FIFA eWorld Cup 2020™

FIFA eWorld Cup 2020™

FIFA eClub World Cup 2020

Gruppe B auf einen Blick 

FIFA eClub World Cup 2020 - Group B
© FIFA.com
  • Der FIFA eClub World Cup findet vom 7. bis 9. Februar in Mailand statt
  • 24 Teams sind am Start, von denen vier aus jeder Gruppe in die K.o.-Runden einziehen
  • Wir nehmen die fesselnde Gruppe B unter die Lupe

Nach der spannenden Qualifikation mit mehr als 190 Teams starten am Freitag, 7. Februar in Mailand die 24 qualifizierten Teams in den mit Spannung erwarteten FIFA eClub World Cup 2020™.

Beim Höhepunkt im Klub-FIFA-Gaming spielen die besten Teams in 1-gegen-1-Partien und 2-gegen-2-Spielen um den globalen Titel. Es geht um Preisgelder von USD 100.000 USD und wertvolle Global Series-Ranglistenpunkte auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup™ 2020.

FIFA.com nimmt heute die fesselnde Gruppe B unter die Lupe, in der sehr erfahrene und überaus formstarke Spieler am Start sind. Sechs Teams kämpfen um vier Plätze im Achtelfinale.

ELLEVENS

  • Spieler: 'PResende7' | 'EthxnH'
  • Nationalitäten: Brasilien | England
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 37 | 32

Nach einer beeindruckenden Qualifikation landete Ellevens in Lostopf 1 und geht als topgesetztes Team der Gruppe B in den Wettbewerb. Mit dem Brasilianer 'PResende7' steht ein sehr erfahrener Akteur im Team, der bei den letzten beiden Grand Finals dabei war, der größten Bühne der EA SPORTS FIFA-Szene.

Auch das aufstrebende Talent 'EthxnH' hat sein Können bereits eindrucksvoll demonstriert. Gleich bei seinem Debüt im FUT Champions Cup schaffte er den Sprung in die K.o.-Runden. Hat Ellevens somit in Mailand die perfekte Mischung am Start?

Pedro Resende of Brazil known as Resende poses for a portrait prior to the FIFA eWorld Cup
© Getty Images

BORUSSIA-E-SPORTS

  • Spieler: 'Der_Gaucho10' | 'Jeffryy95'
  • Nationalitäten: Deutschland | Deutschland
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 16 | 17

Borussia-E-Sports geht mit viel Schwung in den eClub World Cup. Das Team aus Deutschland genießt in der starken Virtual Bundesliga in dieser Saison einen Höhenflug und steht bereits seit Längerem an der Spitze.

'Der_Gaucho10' und 'Jeffryy95', die sich in der globalen Rangliste stetig nach oben arbeiten, hoffen darauf, ihre heimische Erfolgsserie auch auf der internationalen Bühne in Mailand fortsetzen zu können.

FC BASEL 1893 ESPORTS

  • Spieler: 'Nicolas99FC' | 'CodyDerFinisher'
  • Nationalitäten: Argentinien | Deutschland
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 28 | 159

Der FC Basel 1893 eSports ist zum zweiten Mal beim eClub World Cup dabei. Bei der Auflage 2018 hatte das Team die K.o.-Runden erreicht. Dieses Mal allerdings hat man einen früheren Sieger des Turniers am Start, nämlich 'Nicolas99fc'.

Der Argentinier, der im vergangenen Jahr das die Global Series-Playoffs auf der PlayStation gewann, triumphierte zusammen mit 'Tekkz' im Team von KiNG eSports beim eClub World Cup 2019. Kann er dieses Jahr mit Basel erneut siegen?

'Nicolas99fc' - FIFA eWorld Cup 2019
© Getty Images

BLUE UNITED EFC

  • Spieler: 'Tsakt' | 'Agu'
  • Nationalitäten: Japan | Japan
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 79 | 79

Blue United eFC ist eines von zwei Teams aus der Region Asien/Ozeanien. Nach dem zweiten Platz hinter Team FW AU in der regionalen Qualifikation ist das Team zum zweiten Mal beim Wettbewerb dabei.

'Tsakt' war bereits 2018 auf der PlayStation für das Team aus Japan am Start. An seiner Seite spielt nun 'Agu'. Im Vergleich mit den Rivalen in Gruppe B haben die Japaner ein eher unauffälliges Profil, doch vielleicht ist ja gerade der Status als Außenseiter in Mailand ein Vorteil.

MOVISTAR RIDERS

  • Spieler: 'AndoniiPM' | 'Zidane10'
  • Nationalitäten: Spanien | Spanien
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 280 | 88

Movistar Riders qualifizierte sich hinter Fnatic und FaZe Clan für das Turnier. Das spanische Team geht mit zwei Akteuren an den Start, die viel Erfahrung auf der globalen Bühne mitbringen.

'AndoniiPM' war bereits 2018 beim FIFA eWorld Cup dabei, während 'Zidane10' im vergangenen Jahr am Grand Final teilnahm und zudem Spanien beim FIFA eNations Cup 2019 vertrat. Erweist sich diese Erfahrung als entscheidend?

Kilian Pita Ossorio of Spain known as Zidane10 poses
© Getty Images

MKERS

  • Spieler: 'Prinsipe' | 'RiberaRibell'
  • Nationalitäten: Italien | Italien
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 126 | 355

Mkers kehrt nach dem Debüt 2018 wieder zum eClub World Cup zurück. Damals schaffte es das Team bis ins Halbfinale, wo gegen den späteren Titelträger Brøndby Endstation war.

Das Team dürfte nicht nur aus dem damaligen guten Abschneiden Motivation beziehen, sondern genießt zudem als eines von drei italienischen Teams Heimvorteil. Reicht dies aus, um 2020 noch besser abzuschneiden als beim Debüt?

Empfohlene Artikel

FeCWC Group A

FIFA eClub World Cup 2020

Gruppe A auf einen Blick 

27 Jan 2020

FeCWC Group C

FIFA eClub World Cup 2020

Gruppe C auf einen Blick

29 Jan 2020

Group D - FIFA eClub World Cup

FIFA eClub World Cup 2020

Gruppe D auf einen Blick

23 Jan 2020

The FIFA eClub World Cup competition area

FIFA eClub World Cup

10 Fakten über den FIFA eClub World Cup 2020

25 Jan 2020