FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019

Ein Luftwaffenkadett im Höhenflug bei FIFA

  • 'Tuga810' absolviert eine Ausbildung in der portugiesischen Luftwaffenakademie
  • Der Portugiese muss FIFA und seinen Dienst unter einen Hut bringen
  • In diesem Jahr erlebte er einen enormen Höhenflug

Diszipliniert, anpassungsfähig, furchtlos – mit diesen Qualitäten hat sich Diogo 'Tuga810' Pombo auf der PlayStation unter die besten acht FIFA-Gamer der Welt vorgekämpft.

Doch die Persönlichkeit des Portugiesen wird nicht nur durch EA SPORTS FIFA geprägt. Denn neben seiner Teilnahme an FIFA-Events rund um die Welt dient 'Tuga810' auch in den Streitkräften seines Landes. Die genannten Eigenschaften kommen ihm hier gleichermaßen zugute.

"Ich bin im zweiten Jahr in der portugiesischen Luftwaffenakademie", so der Gamer aus Castelo Branco. "Ich denke, dass dies und mein Streben, der Beste zu sein, mir bei FIFA sehr helfen."

In der FIFA 18-Saison gehörte 'Tuga810' noch zu den eher unauffälligen Akteuren. Doch in der Saison 2019 erlebte er einen geradezu kometenhaften Aufstieg. Im Januar erreichte er beim FUT Champions Cup in Bukarest das Halbfinale. In der Februar-Auflage setzte sich 'Tuga810' dann gegen zahlreiche starke Gegner durch, darunter 'TheStrxngeR', 'Yago' und 'pauloneto999' und gewann schließlich das Konsolenfinale gegen den PlayStation-Führenden 'Nicolas99fc'. Dieser Sieg brachte im USD 20.000 ein.

'Tuga810' verlor zwar das konsolenübergreifende Finale gegen 'Tekkz', der sich in Topform präsentierte, doch der 20-jährige Portugiese hatte aufhorchen lassen.

"Im vergangenen Jahr war ich ein ganz normaler Spieler und kaum jemand kannte mich", sagt er. "Doch dieses Jahr habe ich ein Turnier in meiner Stadt gewonnen. Das war eine großartige Gelegenheit, mich mit anderen starken Spielern zu messen. Ich konnte neue Taktiken für Partien gegen die Spitzenspieler entwickeln."

'Tuga810' nahm den Schwung dieser beiden FUT Champions Cups mit in den im April erstmals ausgespielten FIFA eNations Cup™, bei dem er mit seinem Teamkameraden 'RastaArtur' bis ins Halbfinale vorstieß.

Der FIFA eNations Cup war ein wichtiger Meilenstein in der FIFA-Szene, denn die Gamer repräsentierten erstmals auch offiziell ihre Länder.

Bei dem Turnier gab es viele emotionale Szenen. So bejubelten die beiden Portugiesen ausgiebig und ausgelassen ihren späten Siegtreffer im letzten Gruppenspiel, der ihnen den Einzug in die K.o.-Runden bescherte.

"Es war großartig, eines der beiden Mitglieder von Portugals eNations Cup-Team zu sein", so der Luftwaffenkadett. "Für mich war es eine große Ehre, mein Land bei diesem großartigen Turnier zu vertreten. Wir konnten uns über tolle Unterstützung der Fans freuen. Es war ziemlich unglaublich."

'Tuga810' kann hochzufrieden auf die mittlerweile beendete FIFA 19-Saison zurückblicken, in der er beim FUT Champions Cup für Furore sorgte, portugiesischer Nationalspieler wurde, in den PlayStation Global Series unter die ersten Vier vorstieß und beim FIFA eWorld Cup antrat.

Wird der Luftwaffenkadett seinen Höhenflug auch bei FIFA 20 fortsetzen, nachdem er sich in der letzten FIFA-Saison seine Flügel verdient hat?

Empfohlene Artikel