FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eNations Cup

Die ersten Spieler der Nationalmannschaften sind bestätigt

  • Weltweite National Championships und Bestätigungen der Nationalmannschaften
  • Führende in den Rankings, ehemalige Grand Finalisten und Weltmeister
  • Ein Überblick über die bisher bestätigten Spieler der Nationalmannschaften beim FIFA eNations Cup2019

20 Nationen mit insgesamt 40 Spielern werden bei erstmalig ausgetragenen FIFA eNations Cup 2019 antreten. In den letzten zwei Wochen haben einige der teilnehmenden Nationen die zwei Spieler ihrer jeweiligen eFootball-Nationalmannschaft bestätigt. FIFA.com gibt einen Überblick über die Nationalmannschaften und blickt zurück auf die bisher veranstalteten National Championships und deren Gewinner.

Der Überblick über die bisherigen National Championships:

Südafrika

'YvngSavage0402' & 'Task Azi’

"Das war mit Abstand die herausforderndste Qualifikation, in der ich je gespielt habe, da es um so viel ging“, sagte Thabo 'YvngSavage0402' Moloi nach seinem Turniersieg gegen 'KingCJO_‘. Zusammen mit dem Xbox-Spieler Ryan 'Task Azi' Bastos wird er Südafrika beim ersten FIFA eNations Cup repräsentieren.

Neuseeland

'HoneyBadger' & 'Airbrn'

Mehr als 100 neuseeländische Spieler probierten in der Online Qualifikation ihr Glück, doch nur die vier besten traten bei der National Championship in Auckland an. 'HoneyBadger', Grand Finalist von 2018, flog insgesamt fast 40.000 Kilometer für die entscheidenden Partien, da der gebürtige Neuseeländer aktuell in London bei Hashtag United spielt. 'Airbrn' hatte eine kürzere Anreise hinter sich und konnte sich im entscheidenden dritten Spieler des Xbox-Finales seinen Platz im neuseeländischen Team sichern.

Brasilien

'EbinhoB' & 'Pauloneto999'

Beim einem hochklassigen Turnier mit einigen ehemaligen FIFA eWorld Cup™ und FIFA eClub World Cup™ Teilnehmern konnten sich 'EbinhoB' & 'Pauloneto999' ihre Plätze im brasilianischen eFootball-National-Team sichern und repräsentieren das südamerikanische Land am 13. und 14. April in London.

Niederlande

'DaniHagebeuk' & 'AjaxBob'

Eine Nationalmannschaft, die auch beim FIFA eClub World Cup antreten könnte: Beide Gewinner der National Championship in den Niederländen spielen für Ajax Amsterdam. Dani Hagebeuk ging als einer der Favoriten in das Turnier und enttäuschte nicht, während 'AjaxBob' die Überraschung schaffte und zusammen mit seinem Teamkollegen ein kongeniales Nationalteam für den FIFA eNations Cup darstellt.

Finnland

'Sn1pguy' und 'MakezCR'

"Es ist eine Ehre Finnland zu vertreten und die beste Motivation, um beim FIFA eNations Cup 2019 bestmöglich zu spielen“, meinte Eemeli Simpanen ('Sn1pguy') nach seinem Turnier-Sieg. Zusammen mit 'MakezCR' wird er Teil des finnischen Nationalteams beim Turnier im April, nachdem sich die beiden bei der National Championship gegen andere finnische Top-Spieler durchsetzen konnten.

England

'F2Tekkz' und 'FutWizTom'

Als erste Nation richtete England die National Championship schon Mitte März aus. Wieder einmal überragte 'F2Tekkz' die Konkurrenz und wird zusammen mit 'FutWizTom', der sich mit konstanten Leistungen durch die Qualifikation kämpfte, die "eLions" beim FIFA eNations Cup 2019 repräsentieren.

Weitere Nationen, die ihre Nationalmannschaften bekannt gegeben haben:

Dänemark

'Marcuzo' & 'FIFAUstun'

"Ein Traum wird wahr“, schrieb Marcus Jørgensen auf Twitter nach der Veröffentlichung des Kaders der dänischen eFootball-Nationalmannschaft. Der Grand Finalist des letzten Jahres repräsentiert zusammen mit dem FIFA eClub World Cup Champion von 2018, 'FIFAUstun', sein Heimatland. Und wer zusätzlich noch mit August Rosenmeier einen ehemaligen FIFA-Weltmeister auf der Ersatzbank hat, zählt sicher zu den Top-Favoriten beim Turnier.

Frankreich

'MaestroSquad' & 'DaXe'

Nach einem nationalen Turnier Anfang dieses Jahres stand schon die Auswahl der besten Spieler für die französische Nationalmannschaft fest. Aus diesem Kreis wurden 'MaestroSquad' & 'DaXe‘, aktuell auch die beiden besten französischen Spieler in den FIFA 19 Global Series Rankings, für den FIFA eNations Cup ausgewählt.

Empfohlene Artikel