FIFA eWorld Cup 2020™

FIFA eWorld Cup 2020™

FIFA eWorld Cup 2020™

Der Schwede 'Ollelito' gewinnt Phase III des FUT Champions Cup

FUT Champions Cup Stage III | Atlanta 
© Others
  • 'Ollelito' feiert seinen ersten großen Champion-Titel
  • Der Schwede (Rang 36 auf der Xbox) siegte im Grand Final gegen 'Umut'
  • Er gewinnt ein Preisgeld von USD 50.000 und 2.000 Punkte für die EA SPORTS FIFA 20 Global Series-Rangliste

Olle 'Ollelito' Arbin schrieb am Sonntag ein Kapitel eSport-Geschichte: Mit seinem 4:3-Sieg im konsolenübergreifenden Finale gegen 'Unmut' aus Deutschlang gewann er als erster Schwede einen FUT Champions Cup.

Der Spieler aus dem Team Gullit rangiert in der Xbox-Weltrangliste derzeit auf Platz 36. Er gewann einen großen Anteil des Gesamt-Preisgelds von USD 200.000 und zudem 2.000 Punkte für die EA SPORTS FIFA 20 Global Series-Rangliste. Es ist der erste große Champion-Titel für den Schweden bei EA SPORTS FIFA.

"Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich bin sprachlos", meinte er. "An alle Schweden, die mich an diesem Wochenende angefeuert haben: Ich danke euch allen, insbesondere meiner Familie. Mom, ich liebe dich! Bis morgen."

Wir blicken zurück auf das dritte große Wettbewerbs-Event des EA-SPORTS-FIFA 20-Kalenders, bei dem an drei Tagen 64 Profis aus der Weltspitze gegeneinander antraten, von denen viele auch im nächsten Monat in Mailand beim FIFA eClub World Cup™ dabei sein werden.

FUT Champions Cup Stage III | Atlanta 
© Others

Gruppenphase

Nur zwei Spieler schlossen die Gruppenphase mit der perfekten Bilanz von 5:0 Siegen ab, nämlich 'Tekkz' und 'Tom'. Damit darf sich Fnatic große Hoffnungen beim eClub World Cup im kommenden Monat machen, wo das Team von eben diesen beiden Akteuren vertreten wird.

Zahlreiche Favoriten mussten bereits in der Gruppenphase die Segel streichen. Die aktuelle Nummer 1 'Crazy', der PlayStation-Gewinner des Vorjahres 'Nicolas99fc' und auch der Zweite beim FIFA eWorld Cup 2018 'StefanoPinna' scheiterten alle bereits vor Erreichen der PlayStation-K.-o.-Runden. Ganz ähnlich auch das Bild auf der Xbox, wo beispielsweise 'Dani', 'Lyricz' und 'Megabit' den Sprung in die nächste Runde verpassten.

Achtelfinale

Die K.-o.-Runden begannen mit dem spannenden Duell der beiden bisherigen FUT-Champions dieser Saison, nämlich 'Tekkz' und 'NRaseck'.

'Tekkz' hatte zwar eine fantastische Gruppenphase gespielt während 'NRaseck' nur ganz knapp in die zweite Runde gelang war. Dennoch setzte sich Letzterer am Ende im Elfmeterschießen durch, nachdem die Partie mit einem 2:2 geendet hatte.

Die Ex-eWorld-Cup-Sieger 'Gorilla' und 'MsDossary' zogen ins Xbox-Viertelfinale ein, während auf der Playstation die beiden Briten 'Tom' und 'Harry' gegen ihre Landsleute 'EthxnH' und 'Stokes' siegten und nun vor einem direkten Duell standen.

Viertelfinale

Die Schweden 'OliBoli7' und 'Ollelito' machten sich in Atlanta bereits mit ihrem Vorstoß ins Viertelfinale einen Namen, doch beide gaben sich damit nicht zufrieden. 'OliBoli7' setzte sich ebenso überzeugend gegen 'Marko' durch wie 'Ollelito' gegen 'Gorilla'. Damit standen die beiden erstmals im Halbfinale eines großen Events.

Gleiches galt auch für 'Umut' aus Deutschland. Der Gamer vom Hamburger SV spielte auch nach der beeindruckenden Gruppenphase weiter auf hohem Niveau und stürmte ins Halbfinale, wo der Brasilianer 'Zezinho' wartete. 'NRaseck' und 'MsDossary' ihrerseits marschierten auf der Xbox ins Halbfinale, während sich 'Tom' im rein britischen Duell erst im Elfmeterschießen gegen 'Harry' durchsetzte.

Halbfinale

PlayStation

'Tom' 2:1 'OliBoli7'
'Umut' 2:1 'Zezinho'

Angespornt durch seinen knappen Viertelfinalsieg gegen 'Harry' und angefeuert von den britischen Fans gewann 'Tom' auch das Halbfinale gegen 'OliBoli7' und stand damit erstmals in der FIFA 20-Saison im Finale. 'Umut' unterstrich seine Ambitionen, indem er mit 'Zezinho' einen zweiten sehr erfahrenen Profi ausschaltete.

Xbox

'NRaseck' 1:1 'Ollelito' (5:6 i. E.)
'Diogo' 6:2 'Msdossary'

Im Finale hätte es zu einem absoluten Top-Duell zwischen den zwei früheren FUT Champions Cup-Gewinnern 'NRaseck' und 'MsDossary' kommen können. Doch der Schwede 'Ollelito' setzte sich gegen 'NRaseck' durch, während der Portugiese 'Diogo' gegen den Gamer aus Saudiarabien das bessere Ende für sich hatte.

Konsolenfinale

'Tom' 1:2 'Umut'
'Ollelito' 2:1 'Diogo'

Die Konsolen-Finalpartien entwickelten sich überaus spannend. Auf der PlayStation gelang 'Umut' mit dem letzten Schuss der Partie der Siegtreffer gegen 'Tom'. 'Ollelito' seinerseits war nach seinem Erfolg gegen seinen "guten Freund" Diogo sprachlos.

Grand Final

'Umut' 3:4 'Ollelito'

Das konsolenübergreifende Finale zwischen 'Umut' und 'Ollelito' entschied letztlich der frisch gebackene Xbox-Champion für sich. Die beiden Partien auf der PlayStation und der Xbox boten zahlreiche außergewöhnliche Tore. Am Ende konnte der Schwede 'Ollelito' seinen ersten großen Titel bejubeln.

Empfohlene Artikel