FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup

Der japanische Underdog - 'Web Nasri’

'Web' at the FIFA eWorld Cup 2019
  • Nach 2018 auch in diesem Jahr auf Kurs Richtung FIFA eWorld Cup
  • Der Japaner spielte eine überzeugendes Global Series 2019
  • 'Web Nasri’ vor den Playoffs im Profil

Wenn man Experten nach dem letztjährigen Grand Final gefragt hätte, wer nächstes Jahr wieder die Qualifikation zum FIFA eWorld Cup™ schafft, hätte man viele Namen hören können - doch vermutlich wäre 'Web Nasri’s Name kaum gefallen. Der Japaner schaffte letztes Jahr die überraschende Sensation und qualifizierte sich aller Erwartungen entgegen für den FIFA eWorld Cup 2018. Ein One-Hit-Wonder - oder doch nicht?

Die Überraschung der Global Series 2018

Den 02. Juni 2018 wird der Japaner nicht so schnell vergessen. Nach einer überzeugenden Leistung bei den Playoffs sicherte sich der Japaner völlig überraschend die Teilnahme am FIFA eWorld Cup 2018. Doch anstatt sich auf diesem Meilenstein auszuruhen, hielt der Japaner den Fokus auch am nächsten Tag hoch, schlug die ehemaligen Finalisten 'TheStrxngeR' und 'Boras' und sicherte sich so den viertbesten PlayStation-Platz für das Finale.

Dort schlug er sich in der Gruppe C unter anderem gegen 'Nicolas99FC' und den Vize-Weltmeister 'StefanoPinna' wacker, musste sich aber am Ende mit vier Punkten bei einem Sieg, einem Unterscheiden und drei Niederlagen aus dem Turnier verabschieden. Er hinterließ dennoch einen bleiben Eindruck und steht seit dieser Saison auch bei Yokohama F. Marinos eSports unter Vertrag.

Diese Saison

Auch in der Global Series 2019 überzeugte der Japaner: Gleich beim ersten Turnier der Saison, dem SONY Continental Cup, schaffte er es ins Viertelfinale und holte sich seine ersten Punkte für die FIFA 19 Global Series Rankings. In der Runde der letzten Acht erwies sich der spätere Champion 'Joksan' als zu stark.

Auch im Laufe der weiteren Saison überzeugte 'Web Nasri’ mit guten Leistungen und konnte sich unter anderem den zweiten Platz beim Gfinity LQE sowie die Qualifikation zur eChampions League Gruppenphase sichern. Zudem nahm er an zwei der fünf FUT Champions Cups dieser Saison teil und schaffte es dort bis in die Top 22.

Mit seinem 24. Platz und 1.595 Punkten in den FIFA 19 Global Series Rankings liegt er in Reichweite der FIFA eWorld Cup Qualifikations-Plätze und kann sich mit einer guten Platzierung bei den Playoffs die wichtigen Global Series-Punkte für seine zweite Grand Final-Teilnahme in Folge sichern. Und wenn ein Spieler überraschend bei den Playoffs überzeugen kann, dann ist das 'Web Nasri’.

Empfohlene Artikel