FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019

Das Wunderkind ist zurück - 'F2Tekkz' gewinnt seinen zweiten FUT Champions Cup

  • 'F2Tekkz' gewinnt seinen zweiten FUT Champions Cup
  • 'Joksan' auch beim zweiten Turnier des Jahres der beste PlayStation-Spieler
  • Der erste FUT Champions Cup auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup 2019 im Rückblick

Ingesamt 200.000 USD Preisgeld sowie Global Series-Punkte auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup 2019 wurden beim ersten FUT Champions Cup der Global Series 2019 in Bucharest verteilt.

Tag 1:

Die besten 16 Spieler pro Plattform qualifizierten sich nach der Swiss Group Stage für die K.o.-Runde am kommenden Tag.

Zwei Spieler blieben dabei unbesiegt: 'MoAuba' und 'Rogue GoalMachine' gewannen jeweils alle fünf Spiele an Tag 1. Insgesamt zehn Spieler mussten nur ein Spiel abgeben, darunter auch der Champion von 2014 - August Rosenmeier - sowie 'Rogue GoalMachine’s Teamkollege 'Rogue NRaseck’.

Einige große Namen wie 2017 Champion 'Gorilla', 'Dragon' oder 'CodyDerFinisher' mussten schon nach der Gruppenphase das Turnier verlassen.

Tag 2

Nach seinem überzeugenden ersten Tag musste sich 'MoAuba' gegen 'AndoniiPM' geschlagen geben und schied aus dem Turnier aus. 'Rogue GoalMachine’ machte dagegen wie am ersten Tag weiter und schlug 'M10 Resende’. Auch die Mitfavoriten ‘MegaBit‘ ,’Nicolas99FC' und 'TheStrxngeR' schieden am zweiten Tag aus.

Trotz zahlreicher Teilnehmer aus Deutschland schaffte kein deutscher Teilnehmer den Sprung in das Halbfinale.

Im letzten Spiel sicherte sich der Australier 'Marcus Gomes’ im wahrscheinlich spannendsten Spiel der Saison gegen 'proownez' nach dem Elfmeterschießen den letzten verbliebenden Platz im Halbfinale.

Alle Resultate HIER.

Tag 3:

PlayStation

Halbfinale

'Agge' vs. 'Joksan'

Der Champion von 2014 - August Rosenmeier - gegen den Sieger des Continental Cup 2018. Der Amerikaner setzte sich dabei im Rückspiel im Elfmeterschießen gegen den Dänen durch.

'SPQR TORE’ vs. 'MaestroSquad‘

Der Brasilianer und letzter verbliebender Südamerikaner überraschte beim Turnier und traf im Halbfinale auf den Franzosen 'MaestroSquad‘. Auch hier überzeugte 'SPQR TORE’ und zog in das Konsolen-Finale ein.

Finale

'Joksan' vs. 'SPQR TORE’

Der Amerikaner setzte sich knapp gegen den Brasilianer durch und wurde nach dem Continental Cup in Paris zum zweiten Mal bester PlayStation Spieler.

Xbox

Halbfinale

'Rogue GoalMachine’ vs. 'Ajax Dani’

Ohne eine einzige Niederlage schaffte der Kanadier den Durchmarsch in das Halbfinale. Dort traf er auf den zweimaligen Grand Finalist 'Ajax Dani’. Der erfahrene Niederländer konnte sich knapp gegen 'Rogue GoalMachine’ durchsetzen.

'F2Tekkz' vs. 'Marcus Gomes’

Das "Wunderkind" gegen den Australier, der nach seinem extrem engen Viertelfinale einiges an Selbstvertrauen getankt hatte. Der 17-jährige 'F2Tekkz' konnte sich mit 4:2 nach Hin- und Rückspiel durchsetzen.

Finale

'Ajax Dani’ vs. 'F2 Tekkz’

Zwei bekannte Namen standen sich im Xbox Finale gegenüber. Der Niederländer zog gegen 'F2 Tekkz’ den Kürzen und verlor mit 3:6.

GRAND FINAL

‘Joksan‘ vs. ’F2 Tekkz’

Der beste Xbox Spieler des Turniers gegen den besten PlayStation Spieler. Mit einem überzeugenden 7-1 nach Hin- und Rückspiel setzte sich der Engländer ’F2 Tekkz’ durch und konnte sich nach dem Erfolg in der letzten Saison beim FUT Champions Cup in Barcelona seinen zweiten Titel bei einem EA Major sichern.

Die Zahlen

0 - Kein Deutscher schaffte den Sprung in das jeweilige Konsolen-Halbfinale**
1 - nur eine Niederlage (Hin- und Rückspiel) musste ’F2 Tekkz’ in den drei Tagen einstecken
2 - Der zweite FUT Champions Cup für ’F2 Tekkz’ nach Barcelona in der letzten Saison und der zweite PlayStation Sieg diese Saison für ‘Joksan‘ nach dem Continental Cup
8 - verschiedene Nationen wurden in den Top 8 repräsentiert
1.500 - Global Series Punkte gewann ’F2 Tekkz’ auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup 2019
50.000 USD - Preisgeld sicherte sich der Engländer mit seinem Turniersieg

Empfohlene Artikel