FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup

Alfonso Ramos: Der erste zweifache Weltmeister

FIWC 2008 champion Alfonso Ramos (ESP)
© Others
  • 2008 feierte der Spanier seinen ersten Titel
  • 2012 wiederholte er das Kunststück gegen Bruce Grannec
  • Der zweifache eFootball-Weltmeister Alfonso Ramos im Profil

Der 23. Mai 2012 war schon vor der Pokalübergabe ein historischer Tag: Erstmals trafen zwei ehemalige Weltmeister im finalen Spiel aufeinander. Der Weltmeister von 2009 - Bruce Grannec - gegen Alfonso Ramos, der sich schon 2008 die ultimative Trophäe sichern konnte. Wie zu erwarten entwickelte sich zwischen den beiden ein sehr enges Spiel, das bis heute als eines der ausgeglichensten Final-Showdowns der eFootball-Geschichte gilt. Nach einem torlosen Resultat nach regulärer Spielzeit, endet auch die Verlängerung ohne Treffer, da Ramos kurz vor Ende das entscheidende Tor knapp verpasste. Das aufregende Elfmeterschießen endete mit dem besseren Ende für Ramos, der sich damit zum zweiten Mal den Weltmeister-Titel sicherte.

Mit seinen beiden Titeln schrieb er Geschichte und zählt neben Grannec (2009, 2013) bis heute zu den erfolgreichsten Teilnehmern aller Zeiten.

Nachdem der "Fluch der Weltmeister" Ramos beim Grand Final 2013 einholte und er schon in der Gruppenphase das Turnier verlassen musste, gab er beim FIFA eNations Cup 2019 als Trainer für die spanische eFootball-Nationalmannschaft sein Comeback auf der großen Bühne. Mit seiner Hilfe schlossen die Spanier das Turnier als achtbeste Nation der Welt ab und überraschten somit einige Favoriten.

Zwei Doppel-Weltmeister gibt es also schon. Sehen wir in diesem Jahr den dritten Spieler, dem dies gelingt und kann 'Msdossary' der erste werden, der seinen Titel verteidigen kann oder schlägt der Weltmeister-Fluch ein weiteres Mal zu?

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel