FIFA eWorld Cup 2019

FIFA eWorld Cup 2019

Grand Final 2018 gewinnt "New Esports Competition"-Award

© Getty Images

Beim Esports Business Summit, der vom 01. - 03. Oktober 2018 in Las Vegas stattfand, wurde das FIFA eWorld Cup™ Grand Final 2018 mit dem "New Esports Competition – Single Tournament/Event"-Award ausgezeichnet.

Dabei setzte sich das FIFA eWorld Cup Grand Final 2018 unter anderem gegen die 2018 NHL Gaming World Championship der National Hockey League, der MLB Home Run Derby VR Championship der Major League Baseball und weiteren Turnieren durch.

Christian Volk, Abteilungsleiter Digitales Marketing der FIFA, hat den Award stellvertretend entgegengenommen und meinte nach der Preisverleihung: "Es macht mich unheimlich stolz. Es freut mich für das gesamte Team, dass die großen Anstrengungen sowie das innovative Konzept weltweit so viele positive Reaktionen ausgelöst hat. Wir freuen uns, dieses erfolgreiche Projekt auch in der kommenden Saison weiter voranzutreiben."

Die Tempest Awards des Esports Business Summit ehren die besten Projekte der innovativsten Unternehmen und Personen der eSports Szene. Die Awards wurden dabei in verschiedenen Kategorien verliehen: Von der Produktion über Marketing und Talent Management bis hin zu Technologien.

Die Jury bestand dabei aus bekannten Personen der eSports Szene. Die Tempest Awards sind einer der bedeutendsten Awards in Nord-Amerika für Marken, Teams, Ligen, Spieler und Führungskräfte der eSports Szene.

Der FIFA eWorld Cup™ 2018 erreichte während des dreitägigen Turniers Anfang August einen neuen Zuschauerrekord: Das Turnier, bei dem sich Mossad 'Msdossary' Aldossary aus Saudiarabien den Titel als FIFA eWorld Cup Champion 2018 im The O2 in London sichern konnte, verzeichnete insgesamt über 29 Millionen digitale Aufrufe.

Empfohlene Artikel