FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eNations Cup

Die nächsten Teilnehmer am FIFA eNations Cup 2019 stehen fest

© Getty Images

Die Liste der teilnehmenden Nationen wächst weiter an, und vier weitere Teilnehmer der ersten Auflage des FIFA eNations Cup™ stehen mittlerweile fest.

Portugal, Dänemark, Südafrika und Mexiko sind die nächsten vier Teams, die bei der Veranstaltung im April mit je zwei ausgewählten Spielern vertreten sein werden.

Folgende Teilnehmer sind bestätigt:

  • Argentinien
  • Australien
  • England
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Mexiko
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Portugal
  • Südafrika
  • Schweden

Die teilnehmenden Nationen können jeweils zwei Vertreter auswählen, die von der FIFA eingeladen werden, ihr Land beim FIFA eNations Cup 2019 zu repräsentieren.

England hat bereits zwei potenzielle Vertreter angekündigt, die zu den Live Finals eingeladen werden und die Chance erhalten, sich Englands eFootball-Team anzuschließen. Dabei handelt es sich um 'Shellz', Teilnehmer am FIFA eClub World Cup™, sowie 'Jas'. Beide wurden vom englischen Fussballverband (FA) eingeladen, bei den nationalen Live Finals anzutreten.

Die nächsten Teilnehmer werden am Montag nächster Woche bekannt gegeben. Also: Am Ball bleiben und in den sozialen Medien mitdiskutieren unter dem Hashtag #FIFAeNationsCup!

Empfohlene Artikel