FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eWorld Cup 2019™

FIFA eNations Cup

Die ersten vier Teilnehmer am FIFA eNations Cup 2019 stehen fest

The FIFA eWorld Cup Grand Final 2018
© Getty Images

Am 13. und 14. April findet die erste Auflage des FIFA eNations Cup statt. Mit der Veranstaltung wird ein neues Format für Nationalmannschaften und Mitgliedsverbände eingeführt, die in einem Teamwettbewerb auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup™ 2019 gegeneinander antreten.

Es ist das zweite von der FIFA ausgerichtete Turnier, bei dem auch Zwei-gegen-Zwei-Duelle ausgespielt werden. Dies war erstmals beim FIFA eClub World Cup™ 2019 im Februar der Fall.

Die teilnehmenden Nationen können ihre zwei Vertreter ermitteln oder bestimmen, die von der FIFA eingeladen werden, ihr Land beim FIFA eNations Cup 2019 zu repräsentieren.

Bislang sind vier Teilnehmer festgelegt, nämlich

  • Argentinien
  • Norwegen
  • Australien
  • England

Wird eines dieser vier Länder den ersten Titel beim FIFA eNations Cup erobern? Diskutieren Sie in den Sozialen Medien mit unter dem Hashtag #FIFAeNationsCup!

Die nächsten Teams werden morgen über die digitalen Kanäle der FIFA bekannt gegeben. Also am Ball bleiben und sofort erfahren, wer dabei ist!

Das Turnier wird am 13. und 14. April auf den digitalen Kanälen der FIFA per Livestream übertragen.

Empfohlene Artikel

Nicolas Villalba (L) and Donovan Hunt of KiNG eSports walk out for the Grand Final of the FIFA eClub World Cup 2019

FIFA eWorld Cup 2019

eFootball im Februar

27 Feb 2019

Dani Hagebeuk (R) and Joseph Calabro of Team AFC Ajax compete during the FIFA eClub World Cup 2019

FIFA eWorld Cup 2019

Profitipps für FIFA 19

28 Feb 2019