FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste

FIFA-Weltrangliste

Top drei unverändert; England & Uruguay auf dem Vormarsch

© imago

Auch nach 150 Länderspielen, die jüngst weltweit ausgetragen wurden, liegt die Spitze in der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste immer noch eng beieinander – allen voran das unveränderte Führungstrio.

So hat Tabellenführer Belgien (1, unverändert) nur noch gerade drei Punkte Vorsprung auf Frankreich (2, unverändert), den Gewinner der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™. Dahinter folgt weiterhin Brasilien (3, unverändert), das aber zunehmend von England (4, plus 1) bedrängt wird, das bereits WM-Finalist Kroatien (5, minus 1) überholt hat.

In den Top Ten konnte daneben nur noch Uruguay (6, plus 1) Plätze gutmachen. Den größten Sprung auf den vorderen Rängen machte aber Deutschland (13, plus 3), das dank einem Sieg in letzter Minute nicht nur am Verlierer dieser Partie – den Niederlanden (16, minus 2) –, sondern auch an Schweden (14, unverändert) und Chile (15, minus 2) vorbeizog.

Grösster Aufsteiger in der aktuellen Rangliste ist Israel (84, plus 8), gefolgt von Guatemala (143, plus 6) und der Mannschaft aus Tansania (131, plus 6), die sich dank den guten Ergebnissen für den Afrikanischen Nationen-Pokal qualifiziert hat. Die einzigen Neulinge in den Top 50 sind die DR Kongo (46, plus 5) und Ghana (49, plus 3), die bei der grossen Afrikameisterschaft im Juni ebenfalls mit von der Partie sein werden. Weiter hinten in der Tabelle hat auch Kosovo (127, plus 3) seinen Aufwärtstrend fortgesetzt.

Die nächste FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste erscheint am 14. Juni 2019.

Spitzenreiter Belgien (unverändert)
Aufsteiger in die Top 10 ---
Absteiger aus den Top 10 ---
Spiele insgesamt 150
Teams mit den meisten Spielen Barbados, Dominica, Grenada, St. Lucia (je fünf Spiele)
Größter Aufsteiger nach Punkten Israel (plus 20 Punkte)
Größter Aufsteiger nach Rängen Israel (plus 8 Ränge)
Größter Verlierer nach Punkten Österreich (minus 30 Punkte)
Größter Verlierer nach Rängen Österreich (minus 11 Ränge)
Neu rangierte Teams ---
Nicht mehr rangierte Teams ---
Inaktive Teams (nicht rangiert) ---

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA-Weltrangliste

Pukki will mit Finnland Neuland erreichen

21 Mrz 2019

FIFA-Weltrangliste

Moriyasu schraubt an der Zukunft 

21 Feb 2019

FIFA-Weltrangliste

Katar mit Riesensatz zum Jahresauftakt

07 Feb 2019