FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste

FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste

FIFA-Frauen-Weltrangliste

Status quo der Rangliste unverändert

Tobin Heath of the USA celebrates with teammates after scoring her team's second goal
© Getty Images
  • Seit der letzten Ausgabe waren keine Länderspiele möglich
  • Daher logischerweise keine Veränderungen in der Juni-Ausgabe der Weltrangliste
  • Die nächste Ausgabe wird am 14. August 2020 veröffentlicht

Verschiebungen unter den drei Topteams, beachtliche Vorstöße und Abstürze sowie ein neues Team – die letzte Ausgabe der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste der Frauen, die am 27. März veröffentlicht wurde, spiegelte die Ergebnisse zahlreicher Länderspiele und Turniere wider, die in den Vorwochen stattgefunden hatten. Drei Monate später ist genau das Gegenteil der Fall.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie, die den Weltfussball vorübergehend lahmgelegt hat, wurden in den letzten Monaten im Frauenfussball keine Länderspiele ausgetragen. Ebenso wie in der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste der Männer gibt es daher auch in der Juni-Ausgabe des FIFA-Rankings der Frauen keinerlei Veränderungen.

Daher rangieren die USA weiterhin an der Tabellenspitze, Deutschland und Frankreich folgen auf den Plätzen zwei und drei. Hinter diesem Dreigestirn reihen sich in absteigender Reihenfolge die Niederlande, Schweden, England und Australien ein. Die "Top 10" werden von Brasilien, Kanada und der DVR Korea komplettiert.

Die bestplatzierten Nationen aus Ozeanien und Afrika sind Neuseeland und Nigeria auf den Plätzen 23 bzw. 38.

Sobald wieder Länderspiele stattfinden, können wir natürlich auch wieder Veränderungen in der Weltrangliste erwarten. Da trifft es sich gut, dass sich bereits Qualifikationsspiele für verschiedene kontinentale Wettbewerbe am Horizont abzeichnen.

Die nächste FIFA/Coca-Cola-Frauenweltrangliste erscheint am 14. August 2020.

Siehe auch

Weltrangliste der Frauen

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel