FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste

FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste

FIFA Frauen-Weltrangliste

Niederlande jetzt in den Top 3

Lieke Martens hugs Danielle van de Donk in a friendly win over Australia
© imago images
  • Die USA behaupten ihre Spitzenposition in der Weltrangliste
  • Die Niederlande verdrängen Frankreich aus den Top 3
  • Verlängerung des Inaktivitätszeitraums von 18 auf 48 Monate führt zu vielen Veränderungen

An der Spitze der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste der Frauen thront jenes Team, das seit der letzten Ausgabe der Rangliste die meisten Partien (7) bestritten und davon keine einzige verloren hat. Im April-Ranking untermauern die USA einmal mehr ihre Vormachtstellung im globalen Frauenfussball. Dabei weisen die Stars and Stripes ihre höchste Punktzahl seit 2013 auf.

Während an der Spitze alles beim Alten geblieben ist, gab es dahinter einige Verschiebungen. Nach der Niederlage gegen die USA im Freundschaftsspiel am 13. April rutschte Frankreich auf den vierten Platz ab. Dafür kletterten die Niederlande nach ihrem 5:0-Erfolg am gleichen Tag gegen Australien auf Rang drei und erreichten mit 2038,61 Punkten ihre bisherige Höchstpunktzahl.

Weiterhin konnte sich Brasilien (7.) um einen Rang verbessern, während die australischen Matildas (9.) einen Platz einbüßten.

Nach dem Sieg gegen die Ukraine (31.) und der Qualifikation für die kommende UEFA EURO der Frauen knackte Nordirland(48.) zum ersten Mal in der Geschichte die Marke von 1500 Punkten. Nicaragua (118.) und Belarus (54.) verzeichneten mit +18,15 bzw. +15,64 die nächstgrößten Verbesserungen nach Punkten.

Die nächste Ausgabe der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste der Frauen erscheint am 25. Juni 2021.

Siehe auch

Weltrangliste der Frauen

Tabellenführer – USA (unverändert)

Neu in den Top 10 – Korea DVR

Nicht mehr in den Top 10 – Japan

Gesamtzahl bestrittener Länderspiele – 94

Meiste bestrittene Länderspiele – USA (7)

Größte Verbesserung nach Punkten – Nordirland (+37,56 Punkte)

Größte Verbesserung nach Plätzen – Belarus (+2 Plätze)

Größte Verschlechterung nach Punkten – Ukraine (-40,59 Punkte)

Größte Verschlechterung nach Plätzen – Ukraine (-7 Plätze) – Andorra, Komoren, Aruba, Madagaskar, Mauritius (-25 Plätze)

Neu – 25 Teams

Zahl der aufgrund fortgesetzter Inaktivität nicht gelisteten Teams - 26

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel