Südamerika-Champion Brasilien und Venezuela haben das Ticket zur FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2016 gelöst.

Beim südamerikanischen Qualifikationsturnier setzten sich die beiden Teams am letzten und entscheidenden Spieltag mit 3:1 gegen Argentinien bzw. 2:1 gegen Kolumbien durch. In der Vorrunde hatte sich zuvor die Seleção in der Gruppe A Platz eins vor Venezuela gesichert. Die Staffel B schloss die Albiceleste vor Kolumbien ab. Die zweite Phase entwickelte sich zu einem regelrechten Kopf-an-Kopf-Rennen, da alle Duelle an den ersten beiden Spieltagen unentschieden endeten.

Die FIFA U-20-Frauen-WM 2016 findet im kommenden Jahr vom 13. November bis 3. Dezember in in Papua-Neuguinea statt.