FUSSBALLMEDIZIN

Fussballmedizinkonferenz im Juni

(FIFA.com)
Football Medical Outcomes
© FIFA.com

Seit 1992 organisiert die Isokinetic Medical Group die internationale Konferenz zu Sportrehabilitation und -traumatologie, die seither für alle, die in der orthopädischen Rehabilitation und Sportmedizin tätig sind, ein Fixpunkt im Terminkalender ist.

Zusammen mit der FIFA, den medizinischen FIFA-Zentren und dem FC Barcelona wird die Isokinetic Medical Group die 27. Auflage der Konferenz vom Samstag, 2. Juni 2018, bis Montag, 4. Juni 2018, im weltbekannten Camp Nou in Barcelona durchführen. Mehr als 3000 Teilnehmer aus aller Welt werden erwartet.  

Die Konferenz ist der größte Fussballmedizinkongress der Welt, bei dem international renommierte Experten der Fussball- und Sportmedizin in verschiedenen Bereichen über ein globales Netzwerk Wissen und neuste Erkenntnisse austauschen.

Die Konferenz steht dieses Jahr unter dem Motto "Führen die Ergebnisse der Fussballmedizin zum Erfolg",  was Experten aller Fachbereiche ansprechen dürfte.

"Führen die Ergebnisse der Fussballmedizin zum Erfolg?“

  • Was bewirkt die Behandlung von Fussballern weltweit wirklich??
  • Was bringen Prävention, chirurgische Eingriffe und konservative Behandlungsmethoden?
  • Wollen und können wir die Ergebnisse wirklich messen??

Das sind nur einige Fragen, die bei der Konferenz in offenen Debatten und Foren aufgegriffen und diskutiert werden. Dank dem multidisziplinären Ansatz soll das Wissen über alle sportmedizinischen Prozesse verbessert werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Konferenzvorschau oder auf der Konferenzwebseite.