FIFA Konföderationen-Pokal Südafrika 2009

FIFA Konföderationen-Pokal Südafrika 2009

14 Juni - 28 Juni

FIFA Konföderationen-Pokal 2009

Stimmen zum Spiel

Brazil Coach Dunga looks on
© Getty Images

Dunga (Trainer, Brasilien)Meine Mannschaft war sehr motiviert und hat sich sehr professionell verhalten. Ich verfüge über äußerst begabte Spieler, die seit 20 Tagen ohne ihre Familien hier sind und keinen Urlaub hatten, sie haben ihr uneingeschränktes Engagement für die Nationalmannschaft bewiesen. Es ist sehr schwierig, einen 0:2-Rückstand aufzuholen, doch meine Spieler waren in guter körperlicher Verfassung, wir haben hart dafür gearbeitet und das hat nun Früchte getragen. In der Gruppenphase gab es schwierige Spiele, doch wir waren in der Lage, stets die Ruhe zu bewahren, was uns die Aufgabe erleichtert hat. Ich habe noch nie eine Mannschaft erlebt, in der es während 20 Tagen des Zusammenlebens keine Probleme oder Konflikte gab. Doch mit dieser hier war es so. Dies zeigt den Grad der Professionalität meiner Spieler. Alles war perfekt hier, die Sicherheit, das Hotel. Unser Mitarbeiterstab war vollkommen zufrieden. Vor allem haben uns die Menschen hier einen sehr herzlichen Empfang bereitet. Ich denke, dass wir im kommenden Jahr eine sehr warmherzige Weltmeisterschaft erleben werden, und das wird in Erinnerung bleiben. Wir können es kaum erwarten!

Bob Bradley (Trainer, USA)
Wir haben ein exzellentes Spiel gemacht, insbesondere in der ersten Halbzeit. Wir haben mit Jozy Altidore und Charlie Davies großen Druck auf die Innenverteidiger ausgeübt. Doch dann ist ihnen sehr früh in der zweiten Halbzeit ein Tor gelungen, davon haben wir uns nicht mehr erholt. Das hat uns wehgetan, dieses Tor ist zu früh gefallen. Spielern wie Luis Fabiano darf man keinen Freiraum geben, doch genau das haben wir getan, und die Strafe folgte auf dem Fuße. Und ein Kaká macht natürlich den Unterschied: er ist nicht aufzuhalten, reißt Lücken auf, leitet Spielzüge ein - er ist der Trumpf der Mannschaft. Ich bin aber in jedem Fall stolz auf meine Jungs. Ob solche Spiele die Wahrnehmung der Menschen über unseren Fussball verändern? Ich hoffe es. Was ich weiß ist, dass wir uns weiterentwickeln. Die Menschen wissen nun, dass wir über eine gute Mannschaft und großartige Spieler verfügen. Wir machen Fortschritte.

Lucio (Innenverteidiger und Kapitän, Brasilien)Den Siegtreffer erzielt und diesen Pokal geholt zu haben, bedeutet mir sehr viel. Ich hatte eine sehr schwierige Saison. Selbst nach dem 0:2-Rückstand zur Pause haben wir noch an uns geglaubt. Das ist die Stärke unseres Teams, wir geben niemals auf und kämpfen bis zum Ende. Es ist dieser Siegeswillen, der uns so weit bringt. Und natürlich macht eine erfolgreiche Aufholjagd nach einem 0:2-Rückstand den Sieg noch schöner. Das ist mein erster Titel als Kapitän, aber ich bin schon seit langem dafür bereit! Ich habe immer von diesem Moment geträumt, dazu beizutragen, mit der Seleção einen Titel zu gewinnen. Wir wollen dem brasilianischen Volk Freude bereiten, das ist uns gelungen, das macht uns ganz besonders stolz!

Kaká (Mittelfeldspieler / Budweiser Man of the Match)
Wir haben dank unserer Mannschaftsleistung gewonnen, deshalb widme ich diese Auszeichnung als Man of the Match der gesamten Mannschaft. Bevor wir an die Weltmeisterschaft denken, müssen wir zunächst die Qualifikation schaffen. Wir dürfen vor allem nicht in Euphorie verfallen. Dieser Erfolg hier ist uns gelungen, weil wir einfach Ruhe bewahrt haben. Wir werden im kommenden Jahr sicherlich zum Favoritenkreis gehören, sollte uns die Qualifikation gelingen, doch wir müssen das ernst nehmen.

Landon Donovan (Stürmer, USA)Wir sind enttäuscht. Die Brasilianer haben zu früh in der zweiten Halbzeit getroffen, das hat uns das Genick gebrochen. Im Anschluss haben sie permanenten Druck ausgeübt und letztlich den Sieg verdient. Wenn man sie spielen sieht, was für Spieler das sind, versteht man, warum sie da stehen, wo sie stehen. Doch wir waren so nah dran, das ist das Enttäuschende. Es gibt keine Garantie, dass wir so bald wieder in einem Finale stehen, das macht es so schmerzvoll.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Brazil - USA: all the action

FIFA Konföderationen-Pokal 2009

Brazil - USA: all the action

28 Jun 2009

Lucio of Brazil lifts the trophy following his team's victory

FIFA Konföderationen-Pokal 2009

"Auriverdes" verteidigen Titel

28 Jun 2009

Luis Fabiano (L) of Brazil poses with the adidas Silver Ball awarded to the second most outstanding player of the tournament and the adidas Golden Shoe awarded for the tournaments top scorer, as team mate Kaka poses with the adidas Golden Ball

FIFA Konföderationen-Pokal 2009

"Seleção"-Duo geehrt

28 Jun 2009