FIFA Klub-Weltmeisterschaft Marokko 2013

11 Dezember - 21 Dezember

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2013

Ronaldinhos Rückkehr auf die Weltbühne mit Mineiro 

Sieben Jahre nachdem er mit dem FC Barcelona an der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2006 teilgenommen hatte, kehrte der brasilianische Superstar Ronaldinho im Alter von 33 Jahren noch einmal auf diese Bühne zurück – dieses Mal mit Atlético Mineiro. Nach dem Titelgewinn der Corinthians im Vorjahr reiste Atlético mit großen Ambitionen zur Turnierauflage Marokko 2013, um in die Fußstapfen der Landsleute zu treten.

Doch es lief nicht nach Plan für den Gewinner der Copa Libertadores 2013: Im Halbfinale unterlagen die Brasilianer gegen den Vertreter des Gastgeberlandes Raja Casablanca. Im Spiel um Platz drei setzten sich die Südamerikaner dann gegen den asiatischen Champion Guangzhou Evergrande aus der VR China durch. Ronaldinho gehörte mit jeweils einem verwandelten Freistoß in den beiden Spielen seines Klubs zu den erfolgreichsten Torschützen.

Das Filmmaterial stammt aus dem FIFA-Videoarchiv der bedeutendsten Kapitel aus der Geschichte der FIFA Klub-Weltmeisterschaft.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2013

Bayern jubeln in Marokko

23 Dez 2013