Klub-Weltmeisterschaft VAE 2010 FCWC

8 Dezember - 18 Dezember

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2010

Kidiaba, Mazembe und ein einmaliger Torjubel 

Im Dezember 2010 schrieb TP Mazembe ein Kapitel Fussballgeschichte: Als erstes afrikanisches Team erreichte der Klub aus der DR Kongo das Finale der FIFA Klub-Weltmeisterschaft. Gegen Inter Mailand mit Samuel Eto'o zogen die Afrikaner allerdings den Kürzeren. Dennoch war dies ein großer Erfolg für TP Mazembe, das im Jahr zuvor bei dem Turnier zwei Niederlagen kassiert hatte.

Bei beiden Teilnahmen an der FIFA Klub-Weltmeisterschaft spielte Robert Kidiaba eine wichtige Rolle – der auffällige Torhüter mit seinem ungewöhnlichen Torjubel. Hier denkt der Schlussmann zurück an den Verlauf seiner Karriere, die er als Stürmer begann, bevor er schließlich bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft im Tor stand. Er enthüllt auch, was es mit seinem ungewöhnlichen 'Eselsritt'-Torjubel auf sich hat.

Das Filmmaterial stammt aus dem FIFA-Videoarchiv der bedeutendsten Kapitel aus der Geschichte der FIFA Klub-Weltmeisterschaft.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2010

Ein erfolgreiches und historisches Turnier 

19 Dez 2010