FIFA Klub-Weltmeisterschaft Japan 2016

FIFA Klub-Weltmeisterschaft Japan 2016

8 Dezember - 18 Dezember

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2016

Navas: Das Finale als Geburtstagsgeschenk

Keylor Navas of Real Madrid gives instructions
© Getty Images

Niemand arbeitet gern an seinem Geburtstag. Schon gar nicht, wenn es ein runder Geburtstag ist, der eigentlich eine große Feier verdient hätte. Und doch ging Keylor Navas am 15. Dezember, seinem 30. Geburtstag, gut gelaunt zur Arbeit.

"Ich bin sehr glücklich und zufrieden. Meine Mitspieler konnten mir kein schöneres Geschenk machen als den Sieg in dieser Partie!", so der aus Costa Rica stammende Torwart, der sich artig bei allen bedankte, die ihm im International Stadium in Yokohama Geburtstagsglückwünsche zuriefen.

Mit dem 2:0-Sieg gegen den mexikanischen Verein Club América sicherte sich Real Madrid den Einzug ins Finale der FIFA Klub-Weltmeisterschaft Japan 2016. "Das war eine schöne Art zu feiern", so das Geburtstagskind mit einem breiten Lächeln.

Der costa-ricanische Torwart hatte während der 90 Minuten nicht besonders viel zu tun. Die Stürmer von Club América testeten seine Reflexe nur sehr zögerlich, denn es war nicht einfach, überhaupt in den Strafraum vorzudringen. Dennoch musste das Team von Zinedine Zidane hart arbeiten, um in Führung zu gehen. Die Tore fielen in der 47. und 93. Spielminute, also jeweils in der Nachspielzeit. Langsam wird es zur Gewohnheit, dass die Treffer der Königlichen auf sich warten lassen.

"Das war eine schwierige Partie, in der wir hart arbeiten mussten, weil sie uns keinen Raum gelassen haben", erklärt Navas. "Doch wir waren geduldig, haben die Ordnung nicht verloren und am Ende gewonnen."

Dies ist bereits die dritte Auflage der Klub-Weltmeisterschaft, an der Navas teilnimmt. Als vielversprechender Nachwuchsakteur reiste er mit Deportivo Saprissa zur Auflage von 2005, kam jedoch nicht zum Einsatz. Damals belegte El *Monstruo Morado* den dritten Platz. Auch bei seiner nächsten Turnierteilnahme, 2014 in Marokko, stand er nicht zwischen den Pfosten, sondern sicherte sich den Turniersieg als Ersatzmann von Iker Casillas. Bei der aktuellen Auflage konnte Navas sich nun endlich seinen großen Traum erfüllen und bei diesem besonderen Wettbewerb auf dem Platz stehen.

"Ich bin zufrieden", versichert er, "denn es ist ein Privileg, für diesen Klub zu spielen. Vielleicht erhalte ich ja ein noch größeres Geschenk und kann den Weltmeistertitel mit nach Hause nehmen." Dann setzt er sich Arm in Arm mit Marcelo und James Rodríguez in Richtung Hotel in Bewegung. Sicherlich haben die beiden noch die eine oder andere Überraschung für ihn in petto.

Feliz celebrar mi cumpleaños con una victoria, pasando a la final del Mundial de Clubes. Gracias a Dios por la vida. pic.twitter.com/Ij5VE6QWNW

— Keylor Navas (@NavasKeylor) 15. Dezember 2016

"Glücklich, meinen Geburtstag mit einem Sieg feiern zu können und ins Finale der Klub-WM einzuziehen. Danke Gott für das Leben."

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Klub-WM 2016: Club América - Real Madrid (0:2)

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2016

Klub-WM 2016: Club América - Real Madrid (0:2)

15 Dez 2016

Zinedine Zidane, Manager of Real Madrid looks on during the FIFA Club World Cup Semi Final match between Club America and Real Madrid at International Stadium Yokohama on December 15, 2016 in Yokohama, Japan.

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2016

Stimmen zum Spiel: Club América - Real Madrid

15 Dez 2016