FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2018

12 Dezember - 22 Dezember

FIFA Klub-WM 2018

Kashima setzt sich erstmals Asiens Krone auf

© Getty Images
  • Kashima Antlers gewinnen erstmals die AFC Champions League
  • Torloses Remis bei Persepolis reicht den Japanern zum Titel
  • Antlers nehmen zum zweiten Mal an der FIFA Klub-WM teil

Die Kashima Antlers gewannen ihren ersten Titel in der AFC Champions League. Ein Unentschieden im Rückspiel gegen Persepolis am Samstag im IR Iran sicherte ein Gesamterfolg von 2:0. Damit besetzt der japanische Klub den asiatischen Platz bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2018, nachdem er bereits 2016 bei der Weltmeisterschaft debütiert hatte.

Kashima spielte vor einer vollen und leidenschaftlichen Menge im Azadi-Stadion in Teheran und konnte dem Druck der Hausherren standhalten.

Kashima ist durch diesen Erfolg die dritte japanische Mannschaft, die nach Urawa Red Diamonds (2007, 2017) und Gamba Osaka (2008) den höchsten Klubpreis Asiens gewinnen konnte.

Als diesjähriger AFC Champions League-Sieger sichert sich Kashima zusammen mit Al Ain (Gastgeber), CD Guadalajara (CONCACAF), Esperance de Tunis (CAF), Real Madrid (UEFA) und dem Team Wellington (OFC) einen Startplatz bei der FIFA Klub-WM 2018 in den VAE.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel