FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2017

6 Dezember - 16 Dezember

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2017

Der Weltmeister ist gelandet und will den Titel verteidigen

© LOC
  • Real Madrid ist zum vierten Mal bei der Klub-WM vertreten
  • Die Königlichen wollen 2017 in den VAE ihren dritten Weltmeistertitel holen
  • Halbfinalgegner der Spanier ist Al Jazira, Meister des Gastgeberlandes Real Madrid ist drei Tage vor dem Auftaktspiel des Teams bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2017 in Abu Dhabi gelandet. Die Königlichen treffen dort am 13. Dezember im zweiten Halbfinale des Turniers auf Lokalmatador Al Jazira. Nach den Erfolgen bei den Auflagen von 2014 und 2016 reisen die Madrilenen als amtierender Weltmeister an und wollen sich zum dritten Mal (zum zweiten Mal in Folge) den Titel beim höchsten Vereinswettbewerb sichern.

Mit Cristiano Ronaldo, The Best – FIFA-Weltfussballer 2017, an der Spitze und einem Ligasieg gegen den FC Sevilla im Rücken tritt der europäische Spitzenklub gegen die Überraschungsmannschaft des Turniers an. Die geballte Offensivkraft von Real Madrid trifft auf das solide Al Jazira, das bereits die erfahrene Truppe von Auckland City und den Asienmeister Urawa Red Diamonds aus dem Rennen geworfen hat, ohne einen einzigen Gegentreffer zu kassieren, und nun vom großen Erfolg träumt.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2017

Al Jazira zieht ins Halbfinale

09 Dez 2017

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2017

Navas: "Am Ende kämpfen wir immer um die Titel"

06 Dez 2017