FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2018

FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2018

12 Dezember - 22 Dezember

FIFA Klub-WM 2018

Pineda will Geschichte schreiben

Orbelin Pineda of Chivas celebrates after scoring
© Getty Images

Wenn der Druck hoch ist, gehört Orbelín Pineda zu denjenigen, die mit breiter Brust die Verantwortung übernehmen und als Denker und Lenker im Mittelfeld fungieren. Wenn es am Ende eng wird, ist er derjenige, der Lücken im Spielsystem des Gegners aufreißt, ob mit präzisen Pässen oder schnellen Flankenläufen.

Daher zählt der 22-jährige Mittelfeldspieler bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2018 auch zu den Leistungsträgern von CD Guadalajara, das Geschichte schreiben und als erster mexikanischer Klub den Titel holen will.

Zweite Runde Kashima Antlers - CD Guadalajara
Wo? Hazza Bin Zayed Stadium, Al Ain City
Wann? Samstag, 15. Dezember um 14:00 Uhr (Ortszeit)

"Ich lächele automatisch, wenn ich einen Ball sehe und damit spielen darf. Das macht mich als Spieler aus, glaube ich. Mir geht es darum, Spaß zu haben. Ich sehe es nicht als Druck an, hier in den Vereinigten Arabischen Emiraten dabei zu sein, sondern vielmehr als eine große Herausforderung. Hier kann ich meine Qualität auf dem Platz und abseits davon zeigen, meinen Teamkameraden und dem Klub helfen, und so ein gutes Turnier erleben."

Orbelín Pineda im Kurzprofil

  • Geboren am 24. März 1996 in Coyuca de Catalán, Mexiko
  • Gab 2014 sein Debüt bei Querétaro und wechselte 2016 zu Guadalajara
  • Mit der Nationalmannschaft hat er an der FIFA U-20-Weltmeisterschaft Neuseeland 2015 und an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teilgenommen und auch bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 bei einigen Spielen auf dem Platz gestanden.

Auf die Frage nach der Strategie seines Klubs erklärt er: "Unser Trainerstab hat alle gegnerischen Spieler und ihre Spielweise im Team analysiert. Wir haben uns gut vorbereitet. Jetzt müssen wir das Einstudierte auf dem Platz in die Praxis umsetzen, jeder muss sein Quäntchen beitragen, und wir müssen uns gegenseitig unterstützen, um das Ziel zu erreichen."

Die Besonnenheit, die er auf dem Spielfeld an den Tag legt, zeigt er auch abseits davon. Er will nicht vorgreifen und zu viel an Real Madrid denken, den möglichen Gegner im Halbfinale des Wettbewerbs.

"Jetzt denke ich nur daran, in der ersten Partie gegen Kashima zum Einsatz zu kommen. Damit bin ich zufrieden. Das ist der erste Schritt. Ich bin zuversichtlich, dass wir ein gutes Ergebnis erzielen können. Und falls es so ist und wir gegen Real Madrid antreten, werden wir ein gutes Spiel abliefern."

Ziel: Europa

Dennoch hält er nicht damit hinter dem Berg, dass er seit geraumer Zeit einen Traum hat. "Ich habe schon immer gesagt, dass es mein größtes Ziel ist, eines Tages in Europa zu spielen. Und natürlich ist mir bewusst, dass diese Klub-WM eine hervorragende Plattform ist, um der Welt mein Können zu zeigen und den Traum wahr zu machen."

Die Vorbereitungen sind getroffen und Orbelín Pineda ist bereit, der Welt seine Fähigkeiten zu zeigen: "Wir werden auf dem Platz alles geben, um die Negativserie der mexikanischen Mannschaften bei diesem Turnier zu beenden. Wir wollen Geschichte schreiben und werden alles daran setzen, dass es gelingt. Wir haben uns die Teilnahme an diesem Turnier hart erkämpft. Jetzt werden wir die Chance nicht ungenutzt verstreichen lassen."

Siehe auch

Kaufen Sie hier Ihre Tickets!

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Raul Gudino goakeeper of Chivas reacts

FIFA Klub-WM 2018

Gudiño und die zweite Chance

10 Dez 2018

Esperance defender khalil chammam

FIFA Klub-WM 2018

Chammam: "Wir träumen vom Finale"

11 Dez 2018

Head coach Santiago Solari of Real Madrid during the La Liga match between RC Celta de Vigo and Real Madrid

FIFA Klub-WM 2018

Solari und das Starensemble

11 Dez 2018