Klub-Weltmeisterschaft VAE 2010 FCWC

Klub-Weltmeisterschaft VAE 2010 FCWC

8 Dezember - 18 Dezember

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2010

Blazer: "Ein historisches Turnier"

OC Chairman and FIFA Executive Committee member Chuck Blazer speaks to the media
© Getty Images

Während der Höhepunkt der FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2010 immer näher rückt, haben die FIFA und das Lokale Organisations-Komitee in Abu Dhabi eine Pressekonferenz abgehalten, bei der sich Jérôme Valcke, Chuck Blazer und Mohammad Khalfan Al Rumaithi zum bisherigen Turnierverlauf äußerten.

Chuck Blazer, Vorsitzender der OrganisationskommissionAllgemeine Anmerkungen zum Turnier*
*Zunächst einmal möchte ich darauf verweisen, dass dies eine wirklich historische Klub-Weltmeisterschaft ist, denn zum ersten Mal hat ein Verein, der nicht aus Europa und Südamerika kommt, das Endspiel erreicht. Die Bedeutung dessen kann man gar nicht hoch genug einschätzen, denn wir warten schon lange auf ein Finale, bei dem eine der beiden Mannschaften nicht aus diesen beiden dominierenden Regionen kommt. Jetzt freuen wir uns natürlich sehr. Glückwunsch an TP Mazembe Englebert dafür, dass sie sich einen Platz in der Geschichte gesichert haben. Sie werden mit mir darin übereinstimmen, dass sie für einen besonderen Stil im Turnier und auch für ein gewisses musikalisches Flair hier gesorgt haben. Mit ihrer Art, Fussball zu spielen, haben sie sich auch der Teilnahme am Finale als würdig erwiesen.

Über mögliche Änderungen am Format der FIFA Klub-Weltmeisterschaft*
*Sie dürfen nicht vergessen, dass der Ursprung dieses Wettbewerbs ein einziges Entscheidungsspiel zwischen zwei Teams war. Anschließend hat man sich für andere Kontinente mit einem Format geöffnet, das funktioniert und den Ligasystemen in Südamerika und Europa angepasst wurde. Dieses Format ist erfolgreich und wird auch in Zukunft beibehalten werden.

Wie würden Sie das Turnier benoten *
*Ich bin ein Anhänger dessen, dass gute Leistungen auch gute Noten verdient haben. Darüber hinaus haben die VAE schon den entsprechenden Buchstaben im Namen, nämlich ein 'A' für die Bestnote. Das Turnier ist bislang reibungslos über die Bühne gegangen und es hat sogar Verbesserungen gegenüber dem Vorjahr gegeben. Die Gastgeber haben die Erfahrungen von 2009 genutzt, um bisherige kleinere Probleme aus dem Weg zu räumen. Bislang ist es ein hervorragend organisiertes Turnier.

Mohammad Khalfan Al Rumaithi, Präsident des Fussballverbandes der VAE und Vorsitzender des Lokalen OrganisationskomiteesAllgemeine Anmerkungen zum Turnier *
*Dies war bislang eine sehr erfolgreiche Veranstaltung und von Anfang an ein sehr gutes Turnier. Ich freue mich besonders über den Zuspruch bei den Fans. Es ist wirklich schön, dass die Fans in so großen Zahlen erschienen sind und nicht nur zu den Spielen von Al Wahda. Anhänger aus aller Welt sind nach Abu Dhabi gekommen und alle haben das Wetter und diese großartigen Spiele genossen und die einzigartige Atmosphäre erfahren. Bislang war alles sehr zufriedenstellend. Wir haben genau das Niveau erreicht, das wir angestrebt haben und dieser Wettbewerb hat den Fussball in den VAE zu neuen Höhen geführt. Wir danken der FIFA für die Chance, dieses großartige Turnier zwei Jahre lang ausrichten zu dürfen und wünschen Japan viel Glück für 2011 und 2012.

Über die Bewerbung zur Ausrichtung zukünftiger FIFA-Turniere*
*Wir hätten das Turnier 2013 gerne wieder im Lande und hoffen auch, eine FIFA-WM für den Nachwuchs ausrichten zu können (die FIFA U-17-WM 2013, die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2014 oder die FIFA U-20-WM 2015). Viele Länder haben ihre Bewerbungen eingereicht, aber ich hoffe, dass sich die FIFA für uns entscheiden wird.

Jérôme Valcke, FIFA-GeneralsekretärÜber die Möglichkeit, dass Katar andere Länder in die Ausrichtung der FIFA Fussball-WM 2022 einbinden könnte *
*Was dieses Thema angeht, ebenso wie das, was Franz Beckenbauer zur Sprache brachte, nämlich das Turnier vom Juni in den Januar zu verlegen, so muss das alles im Exekutivkomitee besprochen werden, was bislang noch nicht der Fall war. Erst einmal müsste Katar den entsprechenden Wunsch äußern, sie haben es in der Hand. Sollte eine entsprechende Anfrage kommen, so wird diese im Exekutivkomitee behandelt. Bislang hat es sie noch nicht gegeben.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Jerome Valcke FIFA Secretary General speaks to the media

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2010

Valcke: "Glücklich, wieder zurückzukehren"

07 Dez 2010

FIFA Club World Cup UAE 2010 Organising Committee press conference

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2010

FIFA Club World Cup UAE 2010 Organising Committee ...

16 Dez 2010