FIFA Club World Cup 2016

Romero schießt Club America ins Halbfinale

(FIFA.com)
Club America forward Silvio Romero reacts after his second goal during the Club World Cup football match between Jeonbuk Hyundai and Club America in Osaka on December 11, 2016.
© AFP

Club America drehte einen Rückstand gegen Jeonbuk Hyundai Motors in einen 2:1-Erfolg bei der FIFA Klub-WM 2016 in Japan. Durch diesen Sieg zieht Club America in das Halbfinale ein und trifft dort auf den Gewinner der UEFA Champions League Real Madrid.

Club America war nach dem Anpfiff das spielbestimmende Team und hatte deutlich mehr Ballbesitz. Oribe Peralta und Romero vergaben jedoch aussichtsreiche Möglichkeiten. Und so brachte Kim Bokyung Jeonbuk Hyundai Motors nach 23 Minuten in Führung. Die Mexikaner verpassten es noch vor der Halbzeit eine Antwort auf den überraschenden Rückstand zu geben.

Nach einem ruhigen Start in den zweiten Durchgang gelang aber Silvio Romero kurz nach der Pause für Las Aguilas per Kopf der Ausgleich. Auf der anderen Seite konnte Paolo Goltz einen Kopfball von Kim Shinwook von der Linie kratzen und so einen erneuten Rückstand abwenden. In der 74 Minute war es dann ebenfalls der Argentinier, der nach einem Eckball von Michael Arroyo den Siegtreffer für den CONCACAF-Meister erzielte.

Club America reist nun weiter nach Tokio und trifft dort auf Europas Könige von Real Madrid.

Alibaba YunOS Auto Player of the Match: Silvio Romero

* *