"Das war ein sehr enges Spiel, genau wie wir es erwartet hatten. Wir wussten, dass der Gegner gut strukturiert spielen würde. Trotzdem finde ich, dass wir das Spiel über weite Strecken unter Kontrolle hatten. Wir galten als hoher Favorit, und entsprechend hoch war die Erwartungshaltung, die auf uns lastete. Kurz vor der Pause ging uns etwas der Rhythmus verloren, doch ich habe meinen Spielern gesagt, dass sie konzentriert und aufmerksam bleiben und ihre Chancen nutzen sollten – und als wir dann diesen Freistoß bekamen, haben sie genau das getan."
Marcelo Gallardo (Trainer, River Plate)

"Wir müssen das Ergebnis akzeptieren, doch das ist schwer, denn wir hatten gute Aktionen und hätten das Spiel gewinnen können. River Plate ist das stärkste Team, gegen das wir je gespielt haben, was Tradition und Talent angeht. Schnelligkeit, Kraft und Technik des Gegners waren herausragend, doch wir haben fast mithalten können. Bis zum Gegentor lief für uns alles genau nach Plan. Wenn uns ein Tor gelungen wäre, dann hätte das Spiel ganz anders verlaufen können"
Hajime Moriyasu (Trainer, Sanfrecce Hiroshima)