FIFA Klub-Weltmeisterschaft Katar 2020™

FIFA Klub-Weltmeisterschaft Katar 2020™

1 Februar - 11 Februar 2021

TIG
Tigres UANL TIG

Tigres of Mexico

Der Weg nach Katar 2020

Die Tigres UANL sicherten sich ihren Platz bei der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft Katar 2020™ mit ihrem erstmaligen Titelgewinn in der CONCACAF Champions League. Das Team aus Nuevo Leon startete im Achtelfinale mit einem 5:4-Sieg im Gesamtresultat gegen Alianza aus El Salvador und setzte sich dann im Viertelfinale mit 5:0 im Gesamtresultat gegen den MLS-Klub New York City FC durch. Im Halbfinale behaupteten sich die Tigres glatt mit 3:0 gegen Olimpia aus Honduras. Im Finale schließlich holten sie einen Rückstand auf und siegten mit 2:1 gegen den Los Angeles FC.

Trainer

Ricardo 'Tuca' Ferretti gehört zu den erfahrensten Trainern in der mexikanischen Liga MX. Er ist bereits seit 2010 Trainer der Tigres, mit denen er bereits fünf Mal die Meisterschaft gewonnen hat. Seine Schützlinge spielen sehr organisiert und taktisch diszipliniert. Aus einer soliden Abwehr heraus starten die Tigres immer wieder gefährliche Vorstöße.

Das Team

Ferretti bewahrte in den vergangenen Jahren ein hohes Maß an Kontinuität. Somit gehört die große Vertrautheit der Spieler zu den größten Stärken dieser eingeschworenen Truppe. Unumstrittene Führungsfigur ist der umtriebige französische Torjäger André-Pierre Gignac, der in den fünf Jahren seit seinem Wechsel nach Mexiko schon zum Rekordtorschützen des Klubs avancierte. Im Mittelfeld zieht Guido Pizarro die Fäden und zwischen den Pfosten steht mit Nahuel Guzman ein zuverlässiger Schlussmann.

Statistik

4 – So viele Finalteilnahmen benötigten die Tigres, um endlich den Titel in der CONCACAF Champions League zu holen. Vor der Auflage 2020 waren die Mexikaner 2016, 2017 und 2019 jeweils an der letzten Hürde gescheitert.

Mehr zu diesem Thema erfahren