FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Paraguay 2019

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Paraguay 2019

21 November - 1 Dezember

FIFA BEACH-SOCCER-WM 2019

Was Sie über die Auslosung für Paraguay 2019 wissen müssen

The FIFA Beach Soccer World Cup trophy 
© Others

In dieser Woche wird ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Paraguay 2019 erreicht, nämlich die Auslosung der Gruppen für die zehnte Auflage des Weltturniers, bei der die 16 teilnehmenden Teams Klarheit über ihre Gegner in der Gruppenphase erhalten.

FIFA.com hat alles Wissenswerte für Sie zusammengestellt.

Die Eckdaten

· 🗓 Datum: Freitag, 13. September

· 🕢 Uhrzeit: 19:30 Uhr (Ortszeit) (entspricht Samstag, 14. September, 01:30 Uhr (MESZ))

· 🏢 Ort: Tagungszentrum der CONMEBOL

Verfolgen Sie die Auslosung live! 📺

Die Auslosung wird LIVE auf FIFA.com und über den YouTube-Kanal FIFA TV übertragen.

Assistenten der Auslosung

Bei der Auslosung fungieren zwei frühere Topstars als Assistenten, nämlich der ehemalige paraguayische Nationalspieler Roberto Acuña und der frühere brasilianische Nationalspieler Junior.

'El Toro' Acuña vertrat sein Land nicht nur bei drei FIFA Fussball-Weltmeisterschaften™ (1998, 2002 und 2006), sondern auch bei der FIFA Beach-Soccer-WM Portugal 2015. Damit wurde er weit über die Grenzen Paraguays hinaus als Botschafter für Beach Soccer bekannt.

Júnior kam zwischen 1979 und 1992 zu 74 Einsätzen für Brasilien und gewann zwei FIFA-Weltmeisterschaften (1982 und 1986). Mit seinem Land nahm er auch an mehreren Beach-Soccer-Weltmeisterschaften teil und wurde dabei Top-Torschütze und bester Spieler des Turniers. Zwischen 1993 und 2001 spielte er für die brasilianische Beach-Soccer-Nationalmannschaft und erzielte insgesamt 201 Tore.

LOSTOPF 1 LOSTOPF 2 LOSTOPF 3 LOSTOPF 4
Paraguay 🇵🇾 Italien 🇮🇹 Schweiz 🇨🇭 Oman 🇴🇲
Brasilien 🇧🇷 Portugal 🇵🇹 Mexiko 🇲🇽 USA 🇺🇸
Russland 🇷🇺 Japan 🇯🇵 Nigeria 🇳🇬 Uruguay 🇺🇾
Tahiti 🇵🇫 Senegal 🇸🇳 VAE 🇦🇪 Belarus 🇧🇾

Der Ablauf der Auslosung

  • Die vier Lostöpfe mit den Kugeln für die Mannschaften sind mit den Zahlen von 1 bis 4 gekennzeichnet.
  • Die 4 Lostöpfe für die Gruppen sind mit den Buchstaben A bis D gekennzeichnet. In jedem Lostopf befinden sich vier Kugeln mit den Zahlen für die Position in der Gruppe (1, 2, 3 und 4).
  • Die Auslosung beginnt mit Lostopf 1 und endet mit Lostopf 4. Es werden jeweils alle Kugeln aus einem Lostopf gezogen, bevor die Auslosung mit dem folgenden Lostopf fortgesetzt wird.
  • Zunächst wird eine Kugel aus dem Lostopf mit den Mannschaften gezogen. Dann wird eine Kugel aus dem Lostopf mit den Positionen in der Gruppe gezogen, um die Position der jeweiligen Mannschaft in der Gruppe festzulegen.

Einschränkungen

  1. Im ersten Lostopf ist Paraguay mit einer roten Kugel vertreten. Als Gastgeber wird Paraguay an Position A1 gesetzt. Brasilien als Titelverteidiger erhält eine gelbe Kugel und wird an Position D1 gesetzt.
  2. Die FIFA hat festgelegt, dass grundsätzlich keine zwei Mannschaften aus dem gleichen Kontinentalverband in der gleichen Gruppe spielen. Hiervon ist Europa ausgenommen, das mit fünf Mannschaften vertreten ist. In jeder Gruppe muss mindestens eine europäische Mannschaft vertreten sein und in einer Gruppe werden zwei europäische Mannschaften vertreten sein.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Image of the draw of the Beach Soccer World Cup Paraguay 2019

FIFA Beach-Soccer-WM 2019

IM VIDEO: Auslosung der FIFA Beach Soccer-WM 2019​

12 Sep 2019