FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Tahiti 2013

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Tahiti 2013

18 September - 28 September

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Tolle Show für Männer...und Frauen!

Dancers perform during the FIFA Beach Soccer World Cup Tahiti 2013
© Getty Images

Traditionell gehörten die Pausen bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft ganz allein den Cheerleadern. Dabei handelte es sich um hübsche junge Frauen, die das männliche Publikum mit ihren wunderbaren Choreographien ein ums andere Mal in Verzückung versetzten. 2013 in Tahiti sollte sich an dieser Tradition nun etwas ändern.

Die traditionellen Cheerleader haben nämlich Gesellschaft von muskulösen tahitianischen Männern bekommen, die für ihre Auftritte viel Lob geerntet haben – vor allem vom weiblichen Publikum. Sie fragen sich, wer die Idee dazu hatte? "Wir sind eine Gruppe von Tänzern und haben an einem Wettbewerb teilgenommen. Nach diesem Wettbewerb hat sich das Lokale Organisationskomitee an uns gewandt und uns den Vorschlag gemacht, hier aufzutreten", erklärt Heiva Ah-Min, Leiter und Choreograph der Gruppe im Gespräch mit FIFA.com. "Wir haben sofort zugesagt!", fügt der 23-Jährige hinzu.

Heiva räumt ein, dass er bei den ersten Auftritten ganz schön nervös war. "Da es so etwas zum ersten Mal in der Wettbewerbsgeschichte gibt, waren wir nicht sicher, wie das Publikum reagieren würde. Aber dann waren wir überrascht, wie gut das Ganze angenommen wurde. Meine Freundin war zuerst etwas eifersüchtig, aber jetzt hat sie es akzeptiert! Sie hat sogar gesagt: 'Geh und amüsier dich!", fügt er lächelnd hinzu.

Aus weiblicher SichtWenige Meter entfernt finden wir Arlene, die Leiterin der fünf Cheerleader, die von den Kanarischen Inseln nach Papeete gereist sind, um bei der WM aufzutreten. Verstärkung haben sie von tahitianischen Tänzerinnen bekommen, die eigens für den Anlass ausgewählt wurden. Die 25-Jährige hat bereits fünf Jahre Erfahrung mit diversen Beach-Soccer-Veranstaltungen und ist daher eine kompetente Ansprechpartnerin, wenn es um die Bewertung der Auftritte ihrer männlichen Pendants geht. "Wir finden es toll, dass jetzt auch Männer bei der Veranstaltung präsent sind und wir nicht die komplette Aufmerksamkeit auf uns ziehen. Die Jungs sind von den Frauen im Publikum ganz schön angefeuert worden!", meint sie.

Ursprünglich sollte jede Gruppe separat tanzen, aber auch diese Barriere sollte hier in Tahiti fallen. "Es ist nicht so einfach wie es erscheinen mag, die Tänze zu verknüpfen, aber es hat gut geklappt. Die Jungs und Mädels aus Tahiti sind sehr sympathisch, und das macht viel aus", so Arlene weiter.

Die Millionenfrage aber lautet: Werden die männlichen Performer auch in Zukunft dabei sein? "Ich weiß nicht, das ist schwer zu sagen, aber wenn es gut geklappt hat, sollte man sich das vielleicht überlegen", meint Heiva. Das letzte Wort hat sein weibliches Pendant aus Spanien. "Ich finde, da männliche Tänzer bereits bei anderen [Beach-Soccer-]Veranstaltungen zum Einsatz gekommen sind, sollte man das fortsetzen", meint Arlene abschließend.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Cheerleader rocken Tahiti

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Cheerleader rocken Tahiti

20 Sep 2013

Madjers Beach-Soccer Tipps - Episode 1

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Madjers Beach-Soccer Tipps - Episode 1

26 Sep 2013

Bruno: Aller guten Dinge sind 7

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Bruno: Aller guten Dinge sind 7

23 Sep 2013

Brasilien mag es gefährlich

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Brasilien mag es gefährlich

23 Sep 2013

Ankunft in Tahiti

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Ankunft in Tahiti

19 Sep 2013

BSWC - Cheerleaders

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

BSWC - Cheerleaders

27 Sep 2013

Teva Zaveroni of Tahiti celebrates after winning the FIFA Beach Soccer World Cup Tahiti 2013 Quarter Final match between Argentina and Tahiti

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Tahitianer wollen hoch hinaus

27 Sep 2013

Antonio of Spain (2nd L) celebrates after scoring the winner during the FIFA Beach Soccer World Cup Tahiti 2013 Quarter Final match between Spain and El Salvador

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Zwei alte Bekannte nehmen Finale ins Visier

26 Sep 2013

Llorenc of Spain celebrates after scoring

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Llorenc: "Ich lebe einen Traum"

27 Sep 2013

Tahiti captain Naea Bennett celebrates with team-mates Teva Zaveroni and Heimanu Taiarui after scoring against Argentina

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Tahiti stürmt ins Halbfinale

26 Sep 2013

Raimana Li Fung Kuee of Tahiti celebrates after scoring against Argentina

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Ein Duell zwischen Gastgeber und Titelverteidiger

26 Sep 2013