FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Tahiti 2013

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Tahiti 2013

18 September - 28 September

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Europa-Quartett löst WM-Ticket

Russia players celebrate after securing their brirth for the 2013 FIFA Beach Soccer World Cup at Qualifier Moscow, on July 6 2012
© Others

Zwar dauert es noch mehr als ein Jahr, bis die FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Tahiti 2013 beginnt, die ersten Teilnehmer neben dem Gastgeber stehen seit diesem Wochenende jedoch bereits fest.

Im Rahmen des europäischen Qualifikationsturniers, das vom 1. bis 8. Juli in Moskau (Russland) stattfindet, haben der amtierende Weltmeister Russland, Spanien, die Ukraine und überraschend die Niederlande das Ticket zum weltweiten Kräftemessen gelöst. Die vier Mannschaften werden somit den Alten Kontinent beim Showdown auf dem Inselstaat im Pazifik im September des kommenden Jahres vertreten.

Die Sbornaja sowie die Furia Roja sicherten sich nach Siegen in der finalen Phase gegen Belarus, die Niederlande und Frankreich bzw. Polen, die Ukraine und Ungarn nicht nur einen Platz im Finale des Turniers, sondern auch im Teilnehmerfeld der WM. Erfolge gegen Ungarn und Polen reichten der Ukraine, während sich Oranje gegen Frankreich und Belarus durchsetzen konnte.

Ein ausführlicher Bericht zum Qualifikationsturnier erwartet Sie am Montag auf FIFA.com.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Beach-Soccer-WM 2013: Qualifikationsturnier in Moskau

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

FIFA Beach-Soccer-WM 2013: Qualifikationsturnier i...

07 Jul 2012

Two months of Beach Soccer - April - May 2012

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013

Kontinuität und positive Entwicklungen

08 Jun 2012

A Beach Soccer seminar in Ravenna

Entwicklung

Im Kielwasser der WM

24 Okt 2011