FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Paraguay 2019

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Paraguay 2019

21 November - 1 Dezember

FIFA Beach-Soccer-WM 2019

Brasilien und Uruguay lösen Tickets für Paraguay

Uruguay players celebrate after scoring agains Paraguay at the South American Beach Soccer Qualifier

Brasilien und Uruguay stehen im Finale der südamerikanischen Beach-Soccer-Qualifikation 2019 und sicherten sich damit gleichzeitig die beiden Plätze für die FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Paraguay 2019.

Zuerst zog Uruguay durch einen 4:3-Erfolg über Paraguay ins Endspiel ein und nimmt damit erstmals seit 2009 wieder an einer WM teil. Dabei lag die Celeste am Anfang des dritten Drittels noch mit 2:3 hinten. Paraguay ist als Gastgeber der WM automatisch qualifiziert.

Brazil players celebrate after scoring against Argentina at the South American Beach Soccer Qualifier
© Others

In der Folge hatte Brasilien, der fünfmalige Weltmeister und Titelverteidiger, keine großen Schwierigkeiten und konnte sich gegen Argentinien mit 9:3 durchsetzen. Auf diese Weise bleiben sie eines der beiden Teams (das andere ist Japan), die das globale Kräftemessen mit 10 Teilnahmen noch nie verpasst haben.

Das Finale der Qualifikation, das am Copacabana-Strand in Rio de Janeiro ausgetragen wird, findet am Sonntag, den 5. Mai statt. Im Spiel um Platz drei treffen Paraguay und Argentinien aufeinander.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

Japan celebrate after winning the AFC Beach Soccer Championship

AFC Beach-Soccer-Meisterschaft

Japan holt den Titel – IR Iran fährt nicht zur WM

18 Mrz 2019

The Senegal Beach Soccer national team that qualify for the Beach Soccer World Cup Paraguay 2019

FIFA Beach-Soccer-WM 2019

Senegal und Nigeria weiterhin unter der Elite

18 Dez 2018