• Nigeria holt erst Punkte, Mexiko weiter sieglos
  • Erstes Unentschieden nach regulärer Spielzeit dieses Turniers
  • Nächste Spiele: Mexiko - Italien, Nigeria - Iran (1. Mai)

Nigeria hat bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Bahamas 2017 in der Gruppe B die ersten Punkte eingefahren. Trotz eines zwischenzeitlichen 0:2-Rückstandes drehten die Afrikaner gegen Mexiko in einem offenem Schlagabtausch schlussendlich die Partie, ehe Azeez Abu Sekunden vor dem Ende der Verlängerung den 5:4-Siegtreffer markierte.