Über die FIFA

Präsident Infantino zu Gast in Dschibuti

Nach seinem Besucht in Äthiopien reiste die FIFA-Delegation am Donnerstag in das Nachbarland Dschibuti. Das Tagesprogramm beinhaltete ein Treffen mit Premierminister Abdoulkader Kamil Mohamed und den Besuch der Zentrale des Fussballverbandes des Landes - einem weiteren FIFA Goal-Projekt.

Im weiteren Verlauf des Tages sah sich der FIFA-Präsident ein weiteres Qualifikationsspiel für den CAF Afrikanischen Nationen-Pokal an: Dschibuti - Liberia. Die Partie endete 0:1.

Der FIFA-Präsident wird seine dreitägige Afrika-Reise am Freitag mit einem Besuch in Gabun, Gastgeber des CAF Afrikanischen Nationen-Pokal 2017, abschließen.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel