Über die FIFA

Neue FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura besteht Wählbarkeitsprüfung

© FIFA.com

Die FIFA bestätigt, dass Fatma Samba Diouf Samoura die von der unabhängigen Prüfungskommission durchgeführte Wählbarkeitsprüfung erfolgreich bestanden hat und ihr Amt als FIFA-Generalsekretärin am Montag, 20. Juni, antreten wird.

Die Prüfungskommission wurde beim diesjährigen FIFA-Kongress im Mai eingesetzt, um die Organisation vor möglichen Interessenkonflikten bei Ernennungen zu schützen. Ihr gehören der ehemalige Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof Miguel Poiares Maduro, der ehemalige Richter am Obersten Gerichtshof Indiens Mukul Mudgal und der frühere Vorsitzende des peruanischen Klubs Sporting Cristal Felipe Cantuarias Salaverry an.

Die Wählbarkeitsprüfung wurde gemäß Art. 37 der FIFA Statuten durchgeführt.

Empfohlene Artikel