Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777

Über die FIFA

Entscheid zur Transferentschädigung im Zusammenhang mit Emiliano Sala

The FIFA logo at the Home of FIFA
© AFP

Bei einer Sitzung am 25. September 2019 verordnete die FIFA-Kommission für den Status von Spielern den Cardiff City FC zur Zahlung von EUR 6 000 000 an den FC Nantes, gleichbedeutend mit der ersten Rate, die gemäß der zwischen den beiden Parteien am 19. Januar 2019 für den Transfer des verstorbenen Spielers Emiliano Sala vom FC Nantes zum Cardiff FC abgeschlossenen Transfervereinbarung fällig ist.

Die FIFA-Kommission für den Status von Spielern zog bei ihren Beratungen in besonderem Maße die spezifischen und tragischen Umstände des vorliegenden Falls in Erwägung und verzichtete darauf, den Parteien Verfahrenskosten aufzuerlegen.

Der Entscheid wurde den betroffenen Parteien heute mitgeteilt. Der Cardiff City FC und der FC Nantes können binnen zehn Tagen die Begründung des Entscheids beantragen, der beim Sportschiedsgericht in Lausanne angefochten werden kann.