Die FIFA-Stiftung: Ein Überblick

1 - What is the FF?
© Getty Images

Die FIFA-Stiftung wurde im März 2018 als unabhängige Institution gegründet. Sie verfolgt das Ziel, weltweit positive gesellschaftliche Veränderungen zu fördern und Unterstützung für die Wiederherstellung zerstörter Sport-Infrastruktur zu sammeln.

Diese gesellschaftliche Verantwortung wird vom Vorstand der FIFA-Stiftung, das von FIFA-Präsident Gianni Infantino geleitet wird überwacht und kann durch die FIFA, FIFA-Partner und FIFA-Legenden unterstützt werden. Der Ansatz der FIFA-Stiftung bei der Kommunikation und der Mittelbeschaffung ist innovativ, modern und digital.

Sonia Fulford, Gianni Infantino and Lydia Nsekera - FIFA Foundation board members

Vorstand der FIFA-Stiftung

Der Vorstand der Stiftung besteht aus dem FIFA-Präsidenten und mindestens zwei weiteren Mitgliedern. Der Vorstand verfolgt das Ziel, ein breites Spektrum von Stakeholdern mit starken Kompetenzen auf dem Gebiet der sozialen Entwicklung sowie ein geschlechtliche und geografische Ausgewogenheit zu repräsentieren. Der Vorstand besteht anfänglich aus: Gianni Infantino, FIFA-Präsident und Präsident des Stiftungsvorstands, Sonia Fulford, FIFA-Ratsmitglied und Mitglied des Stiftungsvorstands sowie Lydia Nsekera, FIFA-Ratsmitglied und Mitglied des Stiftungsvorstands.