Auf Einladung von FIFA-Präsident Joseph S. Blatter und in Übereinstimmung mit der jüngst beim FIFA-Kongress in Sydney verabschiedeten Resolution erörterten Delegationen des IOC, angeführt von IOC-Exekutivkomiteemitglied Mario Pescante, und wichtiger internationaler Teamsportverbände heute, 25. Juni, am FIFA-Sitz in Zürich gemeinsame Schlüsselthemen.

Beim Schutz der Nationalteams stellten die Delegationen u. a. in Bezug auf die Spielberechtigung von Spielern für Nationalteams, die Nachwuchsförderung, die stärkere Kontrolle der Transfers von Minderjährigen und die Konkurrenz innerhalb der einzelnen Sportarten in mehreren Punkten Übereinstimmung fest. Sie sprachen sich einstimmig dafür aus, dass die internationalen Sportverbände unter der Führung des IOC bei den Diskussionen über die Anerkennung der Besonderheit des Sports mit der EU eng zusammenarbeiten sollten.

Die Teilnehmer einigten sich zudem auf die Schaffung eines Beratungsforums zwischen der Europäischen Union und der Olympischen und der Sportbewegung. Dies mit dem Ziel, den Dialog zwischen den Genannten besser zu strukturieren, eine gemeinsame Grundlage bei Punkten wie der Besonderheit des Sports zu erarbeiten und sämtliche Themen im Zusammenhang mit dem Sport wie "6+5" unter Berücksichtigung der Universalität des Sports und seiner europäischen Dimension zu erörtern.

Im Verlauf der Sitzung legte Hugues Moutouh, Kabinettsdirektor des französischen Staatssekretärs für Sport, Bernard Laporte, mit Blick auf den Sport die Ziele und den Fahrplan der französischen EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2008 dar.

FIFA/IOC-Sitzung mit internationalen Sportverbänden
Mittwoch, 25. Juni 2008
Home of FIFA

Joseph S. BLATTER
FIFA-Präsident und IOC-Mitglied

IOC

Mario PESCANTE
IOC-Exekutivkomiteemitglied

Patrick HICKEY
EOC-Präsident und IOC-Mitglied

Christophe DE KEPPER
IOC-Präsidialabteilung, Personaldirektor

ASOIF Denis OSWALD
Präsident

Andrew RYAN
Generalsekretär

Hugues MOUTOUH
Kabinettsdirektor von Bernard Laporte, französischer Staatssekretär für Sport

Internationale Sportverbände

FIBA

Patrick BAUMANN
Generalsekretär und IOC-Mitglied

FIFA

Jérôme VALCKE
Generalsekretär

Jérôme CHAMPAGNE
Direktor für Internationale Beziehungen

Marco VILLIGER
Direktor Rechtsdienst

Hans KLAUS
Direktor Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

IHF

Peter MÜHLEMATTER
Generalsekretär

IIHF

René FASEL
Präsident

Horst LICHTNER
Generalsekretär

Yves VONLANTHEN
Leiter Rechtsdienst

IRB

Darren BAILEY
Leiter Rechtsdienst