Die FIFA-Sponsoringstruktur für die übrigen FIFA-Wettbewerbe (alle Turniere mit Ausnahme der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und des FIFA Konföderationen-Pokals) umfasst zwei Kategorien:

  • 6–8 FIFA-Partner: Jeder FIFA-Partner besitzt weltweite Rechte für alle FIFA-Wettbewerbe und kommt so in den Genuss exklusiver Marketingrechte, größerer Medienpräsenz und einer Beteiligung an den Sonderveranstaltungen und Entwicklungsprogrammen der FIFA.
  • Bis zu 6 Nationale Förderer: Die Kategorie der Nationalen Förderer ist Unternehmen vorbehalten, die ihren Hauptsitz und ihre Hauptgeschäftstätigkeit im jeweiligen Austragungsland haben. Diese Kategorie ist ganz auf einheimische Unternehmen ausgerichtet, da die Sponsoringtätigkeit auf das Gebiet beschränkt ist, auf dem das jeweilige Turnier stattfindet. Nationale Förderer genießen exklusive Marketingrechte und können so ihre Rechte ohne Beeinträchtigung durch Drittparteien wirkungsvoll und erfolgreich nutzen.

Wenn Sie mehr über das Engagement der FIFA-Partner und der Nationalen Förderer bei unseren übrigen Wettbewerben erfahren wollen, konsultieren Sie bitte die Rubrik Marketing-Höhepunkte auf dieser Website.