65 ist die Anzahl der japanischen Spieler, die vor der WM 2018 bereits an FIFA Fussball-Weltmeisterschaften™ teilgenommen haben. Viele von ihnen wussten auf der ganz großen Bühne zu überzeugen, allen voran der Mittelfeldspieler Hidetoshi Nakata, der drei Auflagen bestritten hat, sowie Keisuke Honda, der 2010 in Südafrika und 2014 in Brasilien drei Treffer erzielen konnte. Außerdem hat die WM die internationale Karriere vieler japanischer Stars in Schwung gebracht, unter anderem die von Junichi Inamoto, Yasuhito Endo, Shinji Okazaki und Shunsuke Nakamura. Welche neuen Gesichter aus dem Land der aufgehenden Sonne werden wohl 2018 in Russland die Welt begeistern?