75 Minuten dauert ein Flug zwischen Moskau und Sankt Petersburg, den beiden größten Städten Russlands, in denen auch die wichtigsten Partien der FIFA Fussball-WM 2018™ stattfinden. In den beiden WM-Stadien in Moskau finden zusammen zwölf Spiele statt, darunter das Eröffnungsspiel, ein Halbfinale und auch das WM-Finale. In der "Hauptstadt des russischen Nordens", wie Sankt Petersburg auch genannt wird, gehen sieben Partien über die Bühne, darunter das zweite Halbfinale und das Spiel um Platz drei. Die Distanzen in Russland sind enorm. So dauert es beispielsweise mehr als zehn Flugstunden vom am weitesten westlich gelegenen WM-Spielort Kaliningrad nach Petropavlovsk-Kamchatsky ganz im Osten des Landes. Die Besucher der FIFA Fussball-WM 2018™ müssen indes keine derart langen Reisen unternehmen, denn alle WM-Spielorte befinden sich in einem relativ kompakten Teil Russlands westlich des Uralgebirges. Ein Flug von Moskau in den am weitesten östlich gelegenen WM-Spielort Jekaterinburg dauert nur zweieinhalb Stunden.