FIFA-Präsident Gianni Infantino reiste nach Moskau, um neben dem russischen Präsidenten Vladimir Putin das Volunteer-Programm für die FIFA WM 2018 ™ einzuläuten. Der stellvertretenden FIFA-Generalsekretär Zvonimir Boban, Weltmeister Carles Puyol, der neu ernannte WM-Botschafter Alexej Smertin und eine Auswahl von Volunteers trat an der Seite des FIFA-Präsidenten zu einem Freundschaftsspiel gegen ein Team aus Künstlern und ehemaligen Profis an.