Obwohl sie ihre Heimspiele in Iran austragen müssen, schaffte die irakische Nationalmannschaft den Sprung in die letzte Runde der Asien-Qualifikation für die FIFA WM 2018.