Bei der WM-Endrunde 1994 trafen Brasilien und Kamerun bereits aufeinander, damals sorgten Romario, Marcio Santos und Bebeto für einen souveränen Erfolg der Südamerikaner.