In der Heimat von WM-Begründer Jules Rimet kam Frankreich in den Genuss eines unvergesslichen Sommers. Zinedine Zidane führte Les Bleus im erstmals 32 Teams umfassenden Teilnehmerfeld im eigenen Land zum ersten WM-Titel.