Der Weg nach Russland

35
Teilnehmende Teams

Runde 1MÄR 2015

14
Die 14 am schlechtesten platzierten teilnehmenden Mitgliedsverbände (Rang 22 bis Rang 35, basierend auf der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste von August 2014) bestreiten Runde eins.
Die 14 Teams treten in 7 Paarungen mit Hin- und Rückspiel gegeneinander an.
  • 1
  • Bahamas
    BAHBahamas
  • Bermuda
    BERBermuda
  • 2
  • Britische Jungferninseln
    VGBBritische Jungferninseln
  • Dominica
    DMADominica
  • 3
  • Barbados
    BRBBarbados
  • Amerikanische Jungferninseln
    VIRAmerikanische Jungferninseln
  • 4
  • St. Kitts und Nevis
    SKNSt. Kitts und Nevis
  • Turks-und Caicos
    TCATurks-und Caicos
  • 5
  • Nicaragua
    NCANicaragua
  • Anguilla
    AIAAnguilla
  • 6
  • Belize
    BLZBelize
  • Cayman-Inseln
    CAYCayman-Inseln
  • 7
  • Curacao
    CUWCuracao
  • Montserrat
    MSRMontserrat
Die 7 Gewinner der Duelle ziehen in Runde zwei ein.

Runde 2JUN 2015

7+13
Die 7 Gewinner der Runde eins treten dann mit den 13 teilnehmenden Mitgliedsverbänden auf den Rängen neun bis 21 in Runde zwei an.
Die 20 Teams treten in 10 Paarungen mit Hin- und Rückspiel gegeneinander an.
  • 1
  • St.Vincent und die Grenadinen
    VINSt.Vincent und die Grenadinen
  • Guayana
    GUYGuayana
  • 2
  • Antigua und Barbuda
    ATGAntigua und Barbuda
  • St. Lucia
    LCASt. Lucia
  • 3
  • Puerto Rico
    PURPuerto Rico
  • Grenada
    GRNGrenada
  • 4
  • Dominica
    DMADominica
  • Kanada
    CANKanada
  • 5
  • Dominikanische Republik
    DOMDominikanische Republik
  • Belize
    BLZBelize
  • 6
  • Guatemala
    GUAGuatemala
  • Bermuda
    BERBermuda
  • 7
  • Aruba
    ARUAruba
  • Barbados
    BRBBarbados
  • 8
  • St. Kitts und Nevis
    SKNSt. Kitts und Nevis
  • El Salvador
    SLVEl Salvador
  • 9
  • Curacao
    CUWCuracao
  • Kuba
    CUBKuba
  • 10
  • Nicaragua
    NCANicaragua
  • Suriname
    SURSuriname
Die 10 Gewinner der Duelle ziehen in Runde drei ein.

Runde 3AUG 2015 - SEP 2015

10+2
Die 10 Gewinner der Runde zwei treten dann mit den 2 teilnehmenden Mitgliedsverbänden auf den Rängen sieben und acht in Runde drei an.
Die 12 Teams treten in 6 Paarungen mit Hin- und Rückspiel gegeneinander an.
  • 1
  • Curacao
    CUWCuracao
  • El Salvador
    SLVEl Salvador
  • 2
  • Kanada
    CANKanada
  • Belize
    BLZBelize
  • 3
  • Grenada
    GRNGrenada
  • Haiti
    HAIHaiti
  • 4
  • Jamaika
    JAMJamaika
  • Nicaragua
    NCANicaragua
  • 5
  • St.Vincent und die Grenadinen
    VINSt.Vincent und die Grenadinen
  • Aruba
    ARUAruba
  • 6
  • Antigua und Barbuda
    ATGAntigua und Barbuda
  • Guatemala
    GUAGuatemala
Die 6 Gewinner der Duelle ziehen in Runde vier ein.

Runde 4NOV 2015 - SEP 2016

6+6
Die 6 qualifizierten Mannschaften aus Runde drei treten dann mit den 6 teilnehmenden Mitgliedsverbänden auf den Rängen eins bis sechs in Runde vier an.
Die 12 Teams werden in drei Gruppen mit je vier Mannschaften gelost und spielen im Ligaformat in Hin- und Rückspiel jeder gegen jeden.
Gruppe A
  • Mexiko
    MEXMexiko
  • Honduras
    HONHonduras
  • Kanada
    CANKanada
  • El Salvador
    SLVEl Salvador
Gruppe B
  • Costa Rica
    CRCCosta Rica
  • Panama
    PANPanama
  • Haiti
    HAIHaiti
  • Jamaika
    JAMJamaika
Gruppe C
  • USA
    USAUSA
  • Trinidad und Tobago
    TRITrinidad und Tobago
  • Guatemala
    GUAGuatemala
  • St.Vincent und die Grenadinen
    VINSt.Vincent und die Grenadinen
Die Gruppensieger und Gruppenzweiten der Gruppen ziehen in Runde fünf ein.

Runde 5NOV 2016 - OKT 2017

6
Die 6 qualifizierten Mannschaften aus Runde vier ziehen in Runde fünf ein.
Die 6 bilden eine Gruppe mit sechs Mannschaften und spielen im Ligaformat in Hin- und Rückspiel jeder gegen jeden.
  • Mexiko
    MEXMexiko
  • Costa Rica
    CRCCosta Rica
  • Panama
    PANPanama
  • USA
    USAUSA
  • Honduras
    HONHonduras
  • Trinidad und Tobago
    TRITrinidad und Tobago
Das viertplatzierte Team zieht in das interkontinentale Play-off ein.
Die drei bestplatzierten Teams qualifizieren sich für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™.

Play-offNOV 2017

2
Die 2 Mannschaften werden in 1 Heim- und Auswärtsspiele aufgeteilt.
Die 2 teilnehmenden Verbände, die die interkontinentalen Play-offs zwischen der CONCACAF- und der AFC-Konföderation erreicht haben, treffen jeweils in Heim- und Auswärtsduellen aufeinander.
  • 1
Der Gewinner qualifiziert sich für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018
14 Jun - 15 Jul
3 + 0.5
Die drei qualifizierten Teams aus Runde fünf und der Gewinner der interkontinentalen Play-offs.
  • TeamTeam
  • TeamTeam
  • TeamTeam
  • TeamTeam