Der Weg nach Russland

53
Teilnehmende Teams

Runde 1OKT 2015

26
Die 26 am schlechtesten platzierten teilnehmenden Mitgliedsverbände (Rang 28 bis Rang 53, basierend auf der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste von Juli 2015) bestreiten Runde eins.
Die 26 Teams treten in 13 Paarungen mit Hin- und Rückspiel gegeneinander an.
  • 1
  • Somalia
    SOMSomalia
  • Niger
    NIGNiger
  • 2
  • Südsudan
    SSDSüdsudan
  • Mauretanien
    MTNMauretanien
  • 3
  • Gambia
    GAMGambia
  • Namibia
    NAMNamibia
  • 4
  • São Tomé und Príncipe
    STPSão Tomé und Príncipe
  • Äthiopien
    ETHÄthiopien
  • 5
  • Tschad
    CHATschad
  • Sierra Leone
    SLESierra Leone
  • 6
  • Komoren
    COMKomoren
  • Lesotho
    LESLesotho
  • 7
  • Dschibuti
    DJIDschibuti
  • Swasiland
    SWZSwasiland
  • 8
  • Eritrea
    ERIEritrea
  • Botsuana
    BOTBotsuana
  • 9
  • Seychellen
    SEYSeychellen
  • Burundi
    BDIBurundi
  • 10
  • Liberia
    LBRLiberia
  • Guinea-Bisseau
    GNBGuinea-Bisseau
  • 11
  • Zentralafrikanische Republik
    CTAZentralafrikanische Republik
  • Madagaskar
    MADMadagaskar
  • 12
  • Mauritius
    MRIMauritius
  • Kenia
    KENKenia
  • 13
  • Tansania
    TANTansania
  • Malawi
    MWIMalawi
Die 13 Gewinner der Duelle ziehen in Runde zwei ein.

Runde 2NOV 2015

13+27
Die 13 Gewinner der Runde eins treten dann mit den verbleibenden 27 teilnehmenden Mitgliedsverbänden in Runde zwei an.
Die 40 Teams treten in 20 Paarungen mit Hin- und Rückspiel gegeneinander an.
  • 1
  • Mosambik
    MOZMosambik
  • Gabun
    GABGabun
  • 2
  • Sudan
    SDNSudan
  • Sambia
    ZAMSambia
  • 3
  • Burundi
    BDIBurundi
  • Kongo DR
    CODKongo DR
  • 4
  • Togo
    TOGTogo
  • Uganda
    UGAUganda
  • 5
  • Benin
    BENBenin
  • Burkina Faso
    BFABurkina Faso
  • 6
  • Namibia
    NAMNamibia
  • Guinea
    GUIGuinea
  • 7
  • Marokko
    MARMarokko
  • Äquatorial-Guinea
    EQGÄquatorial-Guinea
  • 8
  • Libyen
    LBYLibyen
  • Ruanda
    RWARuanda
  • 9
  • Madagaskar
    MADMadagaskar
  • Senegal
    SENSenegal
  • 10
  • Komoren
    COMKomoren
  • Ghana
    GHAGhana
  • 11
  • Angola
    ANGAngola
  • Südafrika
    RSASüdafrika
  • 12
  • Kenia
    KENKenia
  • Kap Verde
    CPVKap Verde
  • 13
  • Liberia
    LBRLiberia
  • Elfenbeinküste
    CIVElfenbeinküste
  • 14
  • Niger
    NIGNiger
  • Kamerun
    CMRKamerun
  • 15
  • Mauretanien
    MTNMauretanien
  • Tunesien
    TUNTunesien
  • 16
  • Swasiland
    SWZSwasiland
  • Nigeria
    NGANigeria
  • 17
  • Tschad
    CHATschad
  • Ägypten
    EGYÄgypten
  • 18
  • Äthiopien
    ETHÄthiopien
  • Kongo
    CGOKongo
  • 19
  • Tansania
    TANTansania
  • Algerien
    ALGAlgerien
  • 20
  • Botsuana
    BOTBotsuana
  • Mali
    MLIMali
Die 20 Gewinner der Duelle ziehen in Runde drei ein.

Runde 3OKT 2016 - NOV 2017

20
Die 20 Gewinner aus Runde zwei ziehen in Runde drei ein.
Die 20 werden in fünf Gruppen mit je vier Mannschaften gelost und spielen im Ligaformat in Hin- und Rückspiel jeder gegen jeden.
Gruppe A
  • Kongo DR
    CODKongo DR
  • Tunesien
    TUNTunesien
  • Guinea
    GUIGuinea
  • Libyen
    LBYLibyen
Gruppe B
  • Nigeria
    NGANigeria
  • Kamerun
    CMRKamerun
  • Sambia
    ZAMSambia
  • Algerien
    ALGAlgerien
Gruppe C
  • Elfenbeinküste
    CIVElfenbeinküste
  • Gabun
    GABGabun
  • Marokko
    MARMarokko
  • Mali
    MLIMali
Gruppe D
  • Burkina Faso
    BFABurkina Faso
  • Südafrika
    RSASüdafrika
  • Senegal
    SENSenegal
  • Kap Verde
    CPVKap Verde
Gruppe E
  • Ägypten
    EGYÄgypten
  • Uganda
    UGAUganda
  • Ghana
    GHAGhana
  • Kongo
    CGOKongo
Die fünf Gruppensieger qualifizieren sich für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018
14 Juni - 15 Juli
5
Die fünf qualifizierten Teams aus Runde 3
  • TeamTeam
  • TeamTeam
  • TeamTeam
  • TeamTeam
  • TeamTeam