balltrianglebasketloginfbTwitter_Logo_Blueinstagramytsearchclose

Der Weg nach Russland

53
Teilnehmende Teams

Runde 1OKT 2015

26
Die 26 am schlechtesten platzierten teilnehmenden Mitgliedsverbände (Rang 28 bis Rang 53, basierend auf der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste von Juli 2015) bestreiten Runde eins.
  • Burundi
    BDIBurundi
  • Botsuana
    BOTBotsuana
  • Tschad
    CHATschad
  • Komoren
    COMKomoren
  • Zentralafrikanische Republik
    CTAZentralafrikanische Republik
  • Dschibuti
    DJIDschibuti
  • Eritrea
    ERIEritrea
  • Äthiopien
    ETHÄthiopien
  • Gambia
    GAMGambia
  • Guinea-Bisseau
    GNBGuinea-Bisseau
  • Kenia
    KENKenia
  • Liberia
    LBRLiberia
  • Lesotho
    LESLesotho
  • Madagaskar
    MADMadagaskar
  • Mauritius
    MRIMauritius
  • Mauretanien
    MTNMauretanien
  • Malawi
    MWIMalawi
  • Namibia
    NAMNamibia
  • Niger
    NIGNiger
  • Seychellen
    SEYSeychellen
  • Sierra Leone
    SLESierra Leone
  • Somalia
    SOMSomalia
  • Südsudan
    SSDSüdsudan
  • São Tomé und Príncipe
    STPSão Tomé und Príncipe
  • Swasiland
    SWZSwasiland
  • Tansania
    TANTansania
Die 26 Teams treten in 13 Paarungen mit Hin- und Rückspiel gegeneinander an.
  • 1
  • Somalia
    SOMSomalia
  • Niger
    NIGNiger
  • 2
  • Südsudan
    SSDSüdsudan
  • Mauretanien
    MTNMauretanien
  • 3
  • Gambia
    GAMGambia
  • Namibia
    NAMNamibia
  • 4
  • São Tomé und Príncipe
    STPSão Tomé und Príncipe
  • Äthiopien
    ETHÄthiopien
  • 5
  • Tschad
    CHATschad
  • Sierra Leone
    SLESierra Leone
  • 6
  • Komoren
    COMKomoren
  • Lesotho
    LESLesotho
  • 7
  • Dschibuti
    DJIDschibuti
  • Swasiland
    SWZSwasiland
  • 8
  • Eritrea
    ERIEritrea
  • Botsuana
    BOTBotsuana
  • 9
  • Seychellen
    SEYSeychellen
  • Burundi
    BDIBurundi
  • 10
  • Liberia
    LBRLiberia
  • Guinea-Bisseau
    GNBGuinea-Bisseau
  • 11
  • Zentralafrikanische Republik
    CTAZentralafrikanische Republik
  • Madagaskar
    MADMadagaskar
  • 12
  • Mauritius
    MRIMauritius
  • Kenia
    KENKenia
  • 13
  • Tansania
    TANTansania
  • Malawi
    MWIMalawi
Die 13 Gewinner der Duelle ziehen in Runde zwei ein.

Runde 2NOV 2015

13+27
Die 13 Gewinner der Runde eins treten dann mit den verbleibenden 27 teilnehmenden Mitgliedsverbänden in Runde zwei an.
  • Algerien
    ALGAlgerien
  • Angola
    ANGAngola
  • Benin
    BENBenin
  • Burkina Faso
    BFABurkina Faso
  • Kongo
    CGOKongo
  • Elfenbeinküste
    CIVElfenbeinküste
  • Kamerun
    CMRKamerun
  • Kongo DR
    CODKongo DR
  • Kap Verde
    CPVKap Verde
  • Ägypten
    EGYÄgypten
  • Äquatorial-Guinea
    EQGÄquatorial-Guinea
  • Gabun
    GABGabun
  • Ghana
    GHAGhana
  • Guinea
    GUIGuinea
  • Libyen
    LBYLibyen
  • Marokko
    MARMarokko
  • Mali
    MLIMali
  • Mosambik
    MOZMosambik
  • Nigeria
    NGANigeria
  • Südafrika
    RSASüdafrika
  • Ruanda
    RWARuanda
  • Sudan
    SDNSudan
  • Senegal
    SENSenegal
  • Togo
    TOGTogo
  • Tunesien
    TUNTunesien
  • Uganda
    UGAUganda
  • Sambia
    ZAMSambia
  • Niger
    NIGNiger
  • Mauretanien
    MTNMauretanien
  • Namibia
    NAMNamibia
  • Äthiopien
    ETHÄthiopien
  • Tschad
    CHATschad
  • Komoren
    COMKomoren
  • Swasiland
    SWZSwasiland
  • Botsuana
    BOTBotsuana
  • Burundi
    BDIBurundi
  • Liberia
    LBRLiberia
  • Madagaskar
    MADMadagaskar
  • Kenia
    KENKenia
  • Tansania
    TANTansania
Die 40 Teams treten in 20 Paarungen mit Hin- und Rückspiel gegeneinander an.
  • 1
  • Mosambik
    MOZMosambik
  • Gabun
    GABGabun
  • 2
  • Sudan
    SDNSudan
  • Sambia
    ZAMSambia
  • 3
  • Burundi
    BDIBurundi
  • Kongo DR
    CODKongo DR
  • 4
  • Togo
    TOGTogo
  • Uganda
    UGAUganda
  • 5
  • Benin
    BENBenin
  • Burkina Faso
    BFABurkina Faso
  • 6
  • Namibia
    NAMNamibia
  • Guinea
    GUIGuinea
  • 7
  • Marokko
    MARMarokko
  • Äquatorial-Guinea
    EQGÄquatorial-Guinea
  • 8
  • Libyen
    LBYLibyen
  • Ruanda
    RWARuanda
  • 9
  • Madagaskar
    MADMadagaskar
  • Senegal
    SENSenegal
  • 10
  • Komoren
    COMKomoren
  • Ghana
    GHAGhana
  • 11
  • Angola
    ANGAngola
  • Südafrika
    RSASüdafrika
  • 12
  • Kenia
    KENKenia
  • Kap Verde
    CPVKap Verde
  • 13
  • Liberia
    LBRLiberia
  • Elfenbeinküste
    CIVElfenbeinküste
  • 14
  • Niger
    NIGNiger
  • Kamerun
    CMRKamerun
  • 15
  • Mauretanien
    MTNMauretanien
  • Tunesien
    TUNTunesien
  • 16
  • Swasiland
    SWZSwasiland
  • Nigeria
    NGANigeria
  • 17
  • Tschad
    CHATschad
  • Ägypten
    EGYÄgypten
  • 18
  • Äthiopien
    ETHÄthiopien
  • Kongo
    CGOKongo
  • 19
  • Tansania
    TANTansania
  • Algerien
    ALGAlgerien
  • 20
  • Botsuana
    BOTBotsuana
  • Mali
    MLIMali
Die 20 Gewinner der Duelle ziehen in Runde drei ein.

Runde 3OKT 2016 - NOV 2017

20
Die 20 Gewinner aus Runde zwei ziehen in Runde drei ein.
  • Algerien
    ALGAlgerien
  • Burkina Faso
    BFABurkina Faso
  • Kongo
    CGOKongo
  • Elfenbeinküste
    CIVElfenbeinküste
  • Kamerun
    CMRKamerun
  • Kongo DR
    CODKongo DR
  • Kap Verde
    CPVKap Verde
  • Ägypten
    EGYÄgypten
  • Gabun
    GABGabun
  • Ghana
    GHAGhana
  • Guinea
    GUIGuinea
  • Libyen
    LBYLibyen
  • Marokko
    MARMarokko
  • Mali
    MLIMali
  • Nigeria
    NGANigeria
  • Südafrika
    RSASüdafrika
  • Senegal
    SENSenegal
  • Tunesien
    TUNTunesien
  • Uganda
    UGAUganda
  • Sambia
    ZAMSambia
Die 20 werden in fünf Gruppen mit je vier Mannschaften gelost und spielen im Ligaformat in Hin- und Rückspiel jeder gegen jeden.
Gruppe A
  • Tunesien
    TUNTunesien
  • Kongo DR
    CODKongo DR
  • Libyen
    LBYLibyen
  • Guinea
    GUIGuinea
Gruppe B
  • Nigeria
    NGANigeria
  • Sambia
    ZAMSambia
  • Kamerun
    CMRKamerun
  • Algerien
    ALGAlgerien
Gruppe C
  • Marokko
    MARMarokko
  • Elfenbeinküste
    CIVElfenbeinküste
  • Gabun
    GABGabun
  • Mali
    MLIMali
Gruppe D
  • Senegal
    SENSenegal
  • Burkina Faso
    BFABurkina Faso
  • Kap Verde
    CPVKap Verde
  • Südafrika
    RSASüdafrika
Gruppe E
  • Ägypten
    EGYÄgypten
  • Uganda
    UGAUganda
  • Ghana
    GHAGhana
  • Kongo
    CGOKongo
Die fünf Gruppensieger qualifizieren sich für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™.
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018
14 Jun - 15 Jul
5
Die fünf qualifizierten Teams aus Runde 3
  • Ägypten
    EGYÄgypten
  • Marokko
    MARMarokko
  • Nigeria
    NGANigeria
  • Senegal
    SENSenegal
  • Tunesien
    TUNTunesien