FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

Live

Zahlen und Fakten der Woche

© Getty Images
  • Brasilien verhindert erneut einen DFB-Rekord
  • Gibraltar schreibt Geschichte
  • Argentinien mit historischer Niederlage

Niederländische Passspezialisten, spanische Effizienz, ein Marokkaner in Topform, junge Amerikaner und ein erfahrener Serbe stehen dieses Mal im Mittelpunkt des Statistik-Rückblicks von FIFA.com, ebenso wie Gabriel Jesus, der in die Fußstapfen eines legendären Nummer 9 trat.

102 Länderspiele hat Branislav Ivanovic mittlerweile bestritten und steht damit nun neben mit Savo Milosevic auf Platz zwei der Liste der Rekordnationalspieler Serbiens. Dem 34-jährigen Verteidiger fehlt nur noch ein Einsatz, um mit Dejan Stankovic gleichzuziehen.

22 Spiele in Folge war die DFB-Auswahl ungeschlagen geblieben und damit bis auf ein Spiel an die von 1978 bis 1981 aufgestellte Rekordserie herangekommen. Dann jedoch wurde die Serie von Brasilien beendet – wie schon einmal zuvor. 1998 hatte Ronaldo mit einem fantastischen Tor unmittelbar vor Schluss für einen 2:1-Sieg der Südamerikaner gesorgt. Am Dienstag erzielte Gabriel Jesus, der wie Ronaldo die Rückennummer 9 trägt, das einzige Tor im Freundschaftsspiel in Berlin.

18 Jahre und 38 Tage war Tim Weah bei seinem ersten Einsatz in der Männer-Nationalmannschaft der USA alt, und damit der erste in diesem Jahrhundert geborene Akteur in der Geschichte des Teams. Insgesamt ist er der neuntjüngste U.S.-Nationalspieler. Der Stürmer von Paris Saint-Germain hatte bei der FIFA U-17-Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr begeistert, während neun seiner Mitspieler beim 1:0-Sieg gegen Paraguay zwischen 2009 und 2017 bei einer FIFA U-20-WM spielten, nämlich Jorge Villafana, Wil Trapp, DeAndre Yedlin, Cameron Carter-Vickers, Marky Delgado, Matt Miazga, Rubio Rubin, Zack Steffen und Tyler Adams.

11 Spiele in Folge hatte Gibraltar seit der Aufnahme in die FIFA absolviert und dabei nur drei Tore erzielt und 52 kassiert. Nun feierte das Team endlich den ersten Sieg. Im ersten Spiel auf dem Boden Gibraltars sorgte Liam Walker im modernisierten Victoria Stadium kurz vor Schluss der Treffer zum 1:0-Sieg gegen Lettland.

10 Stunden und 24 Minuten hatte England trotz starker Gegner wie Deutschland, Brasilien und Niederlande, kein Gegentor kassiert, bis Lorenzo Insigne im Wembley-Stadion kurz vor Schluss für Italien traf. Damit hat die englische Nationalmannschaft erstmals in ihrer 146-jährigen Geschichte drei Heimspiele in Folge mit einem Unentschieden beendet.

10 Tore erzielte Ayoub El Kaabi bei seinen ersten sechs Einsätzen in der Startformation Marokkos. Der 24-jährige Stürmer verhalf dem Team von Trainer Hervé Renard zu Siegen gegen Serbien und Usbekistan. Marokko ist mittlerweile seit 15 Spielen ungeschlagen (12 Siege, 3 Unentschieden).

4 Mal verloren die drei niederländischen Mittelfeldspieler Davy Propper, Gini Wijnaldum und Donny van de Beek am Montag zusammen lediglich den Ball. Bei den Portugiesen hingegen verzeichneten gleich zehn einzelne Spieler mehr Ballverluste. Nicht zuletzt dank dieser Ballsicherheit des Trios konnten die Niederländer eine Serie von zehn sieglosen Spielen in Folge beenden und am Ende mit einem 3:0 gar ihren höchsten Sieg aller Zeiten gegen Portugal feiern.

3 Siege in Folge hat Kosovo eingefahren, nämlich gegen Lettland, Madagaskar und Burkina Faso. Zuvor hatte das Team neun Partien in Folge verloren.

0 Mal retteten Sergio Romero und Wilfredo Caballero am Dienstag. Die Spanier nutzten alle sechs Torschüsse für Treffer und brachten den Argentiniern eine der höchsten Niederlagen ihrer 117-jährigen Fussballgeschichte bei. Amadeo Carrizo und Angel Labruna gehörten zum Kader, der bei der FIFA Fussball-WM Schweden 1958™ mit 1:6 gegen die Tschechoslowakei verlor. In einem Qualifikationsspiel für die FIFA Fussball-WM Südafrika 2010™ hatte das Starensemble mit Javier Zanetti, Carlos Tevez, Lionel Messi und Co. ebenfalls mit 1:6 gegen Bolivien verloren.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Fünf Lektionen aus den Testspielen im März

28 Mrz 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™

Panini Digital Sticker Album für Russland 2018 gestartet

20 Mrz 2018

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1990™

WM-Klassiker "Live" erleben

29 Mrz 2018