Flair, Stil und Durchsetzungsvermögen – mit diesen Attributen hatten die Nigerianer die Fussballfans rund um die Welt bei der FIFA Fussball-WM USA 1994™ begeistert und waren bei ihrem WM-Debüt bis ins Achtelfinale vorgestoßen. Bei der FIFA Fussball-WM Frankreich 1998™ waren die Erwartungen an die Super Eagles enorm hoch. Schließlich hatten Daniel Amokachi, Victor Ikpeba, Sunday Oliseh und Co. in den vier Jahren seit dem Turnier in den USA viel Erfahrung gesammelt und beim Olympischen Fussballturnier der Männer 1996 in Atlanta die Goldmedaille geholt.

Die Vorbereitung auf das Turnier in Frankreich war allerdings nicht planmäßig verlaufen. Kaum eine Woche vor Turnierbeginn kassierten die Nigerianer eine peinliche 1:5-Niederlage gegen die Niederlande. Doch beim Turnierauftakt präsentierten sich die Super Eagles wieder ganz anders und feierten einen 3:2-Sieg gegen Spanien. Den Siegtreffer erzielte damals Oliseh mit einem fantastischen Distanzschuss.

Das Filmmaterial stammt aus dem FIFA-Videoarchiv der bedeutendsten Kapitel aus der Geschichte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™.