Brasilien 1958/62 in Zahlen

Erfolgreiche Titelverteidigung der "Seleção"

(FIFA.com)
Brazil's 1958 FIFA World Cup side
© Getty Images

3

Mal wurde der Brasilianer Djalma Santos ins All-Star-Team einer WM-Endrunde gewählt, nämlich 1954, 1958 und 1962. Dies gelang außer ihm einzig Franz Beckenbauer (1966, 1970 und 1974).

2

Haustiere brachte Garrincha nach der FIFA Fussball-WM 1962 in Chile mit nach Hause. Das Viertelfinale zwischen England und Brasilien musste zwei Mal unterbrochen werden, weil ein streunender Hund auf das Spielfeld gelaufen war. Mehrere Spieler, darunter auch der sehr tierliebe brasilianische Außenstürmer, versuchten vergeblich, den Streuner zu fangen. Jimmy Greaves gelang es schließlich, den Mischling anzulocken und dann zu fangen - allerdings urinierte der Hund dabei auf das Trikot des Spielers, der nicht einmal ein Ersatztrikot zur Verfügung hatte. Garrincha meinte, der Hund könne "dribbeln wie ich selbst" und nahm ihn als Haustier auf. Bei der Rückkehr aus Santiago nach Rio wurde die brasilianische Mannschaft von Gouverneur Carlos Lacerda im Guanabara-Palast empfangen. Lacerda überreichte Garrincha einen Beo, der menschliche Stimmen imitieren und die brasilianische Nationalhymne singen konnte.

Empfohlene Artikel

FIFA Weltmeisterschaft™

WM-Klassiker: Chile - Brasilien (Chile 1962)

26 Jun 2014

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1974™

Beeindruckende Zahlen der 74er-Weltmeister

28 Sep 2016

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1966™

Englands WM-Helden in Zahlen

28 Jul 2016