2018 FIFA Weltmeisterschaft™

Blick hinter die Kulissen der Endrundenauslosung

(FIFA.com)
The World Cup Trophy is seen on the stage
© Getty Images
    <ul style="list-style-type: disc;">
    

  • Blick hinter die Kulissen der Endrundenauslosung 
  • Medienvertreter aus der ganzen Welt waren zugegen
  • Die Endrundenauslosung "wird ein Abend voller Überraschungen"
  • </ul>
    

    Gut 48 Stunden vor dem Start der Endrundenauslosung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ hatten Medienvertreter die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu erhaschen, während im Staatlichen Kremlpalast in Moskau die abschließenden Vorbereitungen liefen.

    Maria Komandnaya, die bei der Auslosung als Moderatorin fungiert, führte durch die Veranstaltung. Mit dabei waren auch der ehemalige uruguayische Nationalstürmer Diego Forlán, Chris Unger von der FIFA-Abteilung für Wettbewerbe, Paul Redman von FIFA TV, Natella Nikolau vom LOK, Felix Mikhailov von Channel One sowie die Sängerin und Schauspielerin Alsou, die die Welt während der Endrundenauslosung gemeinsam mit vielen Künstlerkollegen in Begeisterung versetzen wird.

    Auf der Bühne war auch ein Platz für die unbestreitbaren Helden der Auslosung und der WM selbst reserviert, und die Medienvertreter konnten einen kurzen Blick auf den begehrten WM-Pokal und das Offizielle Maskottchen Zabivaka werfen.

    Das Gespräch war in zwei Teile untergliedert. Zunächst stand die künstlerische Seite der Veranstaltung im Fokus und Alsou und Mikhailov, der das künstlerische Konzept der Endrundenauslosung mitgestaltet hatte, rückten in den Blickpunkt. 

    "Das Grundmotiv ist der Traum, den wir bei der Vorrundenauslosung in Sankt Petersburg erwähnt haben", so Mikhailov. "Zwei Songs werden während der Endrundenauslosung uraufgeführt. Einer davon, ein Song über einen Traum, der wahr wird, weil jemand daran glaubt, wird von Alsou dargeboten. Es wird ein Abend voller Überraschungen werden."

    Alsou, die in der Vergangenheit bereits im Duett mit Enrique Iglesias und Bon Jovi gesungen hat, wird genau wie über 200 weitere Künstler am Freitag auf der Bühne stehen, wenn sich die Augen der ganzen Welt auf Moskau richten. 

    "Der Song, den ich singen werde, wurde eigens für diese Zeremonie geschrieben", so Alsou. "Ich werde auf Russisch und Englisch singen, Es geht um einen Traum und an den Glauben an die eigenen Fähigkeiten. Der Song vermittelt also die richtige Botschaft und hält die Menschen dazu an, nie aufzugeben."

    Anschließend fanden sich Forlán, der als Assistent der Auslosung fungiert, und Unger auf der Bühne ein, um die Vorgehensweise bei der Auslosung selbst zu erläutern. Forlán ist nicht zum ersten Mal an einer Gruppenauslosung in Russland beteiligt, da er bereits bei der Vorrundenauslosung in Sankt Petersburg assistierte.

    "Es stimmt, dass ich schon einmal hier war, also in Sankt Petersburg", meint Forlán. "Das war eine tolle Erfahrung, aber ich glaube, dieses Mal wird es etwas anders werden. Das ist eine große Sache. Alle wollen wissen, wohin die Reise geht, um Flugtickets und Hotels zu buchen. Außerdem freue ich mich zu erfahren, gegen welche Nationalteams Uruguay antreten wird."

    Auf die Frage, welche Gegner er für die Celeste gern hätte, entgegnete Forlán: "Wir sind bei der Auslosung dabei, wir sind glücklich, bei der WM vertreten zu sein. Wir sind unter den Besten und müssen gegen die Besten spielen."

    Über 1.500 Medienvertreter stehen in den Startlöchern, wenn sich die Augen der Welt am Freitag auf Moskau richten.  Der Blick hinter die Kulissen der Endrundenauslosung dürfte noch mehr Appetit auf die spektakuläre Veranstaltung gemacht haben, die ein würdiger Vorbote der WM zu werden verspricht.

     

    Empfohlene Artikel

    FIFA Weltmeisterschaft™

    Seien Sie bei der Auslosung hautnah dabei!

    28 Nov 2017

    FIFA Weltmeisterschaft™

    Alles Wissenswerte rund um die Endrundenauslosung

    28 Nov 2017

    FIFA Weltmeisterschaft™

    Große Freude bei Debütanten und Rückkehrern

    29 Nov 2017