Fabio Cannavaro traf mit FIFA.com zusammen, um historische Momente der Italiener auf dem Weg zu ihrem vierten Titel bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006™ noch einmal Revue passieren zu lassen, darunter einige der Schlüsselszenen des Spiels am 9. Juli 2006 in Berlin.

Wir mussten dabei feststellen, dass seine Emotionen selbst zehn Jahre danach nicht nur präsent, sondern sogar noch intensiver sind. "Ich denke, diese Bilder bewegen mich heute noch mehr als damals, als ich auf dem Platz stand", verriet der Weltmeister-Kapitän. "Und noch heute sage ich mir jedes Mal, wenn ich den Elfer von Fabio [Grosso] sehe: Hoffentlich verschießt er nicht!"

Auch ein anderer Vorfall ist dem Neapolitaner gut im Gedächtnis geblieben. "Ich war fünf Meter weiter vorn und habe den Lärm gehört, und als ich mich umdrehte, sah ich Marco [Materazzi] auf dem Boden liegen." Diese Beschreibung bezieht sich auf die berüchtigte Kopfstoß-Szene mit Zinédine Zidane und dem italienischen Innenverteidiger im Finale. Doch diese ist nicht die einzige Erinnerung, die Cannavaro mit FIFA.com teilt.

Alle Erinnerungen und Reaktionen von Cannavaro, dem Eckpfeiler eines unvergesslichen Triumphs, können Sie in diesem exklusiven Video sehen. Erleben Sie die Emotionen mit Il capitano!